8 Wochen alter Hamster, darf ich Napf und Flasche anbieten?

5 Antworten

Bleib beim Napf, ist für den Hamster wesentlich natürlicher :) So muss er sich nich den Hals verrenken, wie bei der Flasche. Allerdings solltest du dann auch auf einen festen stand des Napfes achten. Er sollte nicht unterbuddelbar sein, und sollte auch nicht umkippen.

Ein Napf ist für den Hamster natürlicher, aber du solltest nicht zu viel Wasser auf einmal in den Napf geben, wenn der Napf leer ist, wird ein Hamster von ganz alleine auf die Trinkflasche zu kommen. Viel Glück! 

naja wenn der napf so steht das kein schmutz oder sonstiges rein kommt, ist es doch ok :)

Was möchtest Du wissen?