8 Tage Pillenpause statt 7 :(

5 Antworten

  • Man kann die Gefahr einer ungewollten Schwangerschaft nicht ganz ausschließen, aber sie ist sehr gering. Rein prinzipiell sind vergessene Pillen in der ersten Einnahmewoche auch rückwirkend gefährlich. Zwischen Samstag und Donnerstag liegen aber soviele Tage, dass die tatsächliche Gefahr sehr gering ist.
  • Das Vergessen in der ersten Einnahmewoche ist am gefährlichsten und kann stets zu einem Eisprung und damit zu Befruchtung und ungewollter Schwangerschaft führen. Das gilt auch für verlängerte Einnahmepausen.
  • Du musst jetzt sieben Pillen korrekt einnehmen, bevor Du wieder sicher geschützt bist.

Hallo pflaeumchenkl

Wenn die Pillenpause länger als 7 Tage dauert dann ist es so als hättest du in der ersten Woche die Pille vergessen. Bei einer vergessenen Pille In der ersten Einnahmewoche muss man die versäumte Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Aber die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Bei GV in der Woche davor besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Gruß HobbyTfz

Nein schwanger wirst du nicht. Aber du solltest auch nicht 2 Pillen auf einmal nehmen. Hättest halt nen Tag später mit der ersten angefangen das ist nicht so schlimm.

Hast du schon einmal die Packungsbeilage einer Pille gelesen? In jeder PB wirst du finden, dass man eine vergessene Pille so schnell wie möglich nachnehmen soll, auch wenn das heißt 2 Pillen an einem Tag zu nehmen,

1

Pille zu spät genommen nach Pillenpause?

Liebe community,

vor der pillenpause musste ich ein Präparat nehmen (hormon) damit meine Zyste sich auflöst.

nach der pillenpause habe ich meine Pille statt abends um 10 (sonntags) montag morgens um 11 genommen da ich keine Packung mehr zuhause hatte.

Nun samstag (6tage später ) und keinen weiteren einnahmefehler hatte ich ungeschützten gv kann ich nun schwanger sein? Mache mir große sorgen

...zur Frage

Pillenwechsel bei ungeschützten Sex?

Ich bin etwas gesorgt und brauche Aufklärung. Ich nahm die Pille 'Levomin', welche ich immer Sonntags anfing nach der Pillenpause zu nehmen. Aufgrund meiner unreinen Haut habe ich auf die Pille 'Chariva' gewechselt. Diese nahm ich anstatt Sonntags, nach der Pillenpause, 4 Tage danach ein (Donnerstags). Am darauffolgenden Samstag- Sonntag hatte ich ungeschützten Sex und mache mir nun Gedanken schwanger zu sein. (Beide waren sehr betrunken) Wie groß ist hierfür die Wahrscheinlichkeit? Kann es sein das ein Lusttropfen durchgedrungen ist und ich schwanger bin?

...zur Frage

8 Tage Pillenpause, Schwanger?

Hey!

Ich musste meine Pillenpause um einen Tag verlängern, da ich letzten Monat eine Pille nachnehmen musste ( Korrigierter Einnahmefehler) , weil ich die eine Pille erbrochen habe.

Nun hatte ich wie gesagt 8 Tage Pillenpause und ich hatte am 4. Tag Sex mit meinem Freund. ( 4 Pillen hatte ich genommen) Er kam aber nicht in mir, aber es gibt ja den Lusttropfen usw.

Kann dort was passiert sein? Danke!!

...zur Frage

in der 3. Woche gebrochen und in pillenpause wieder sex gehabt! schwanger?

Hallo, ich habe ein problem.. Also ich habe in der 3. Woche meine Pille um 19 uhr genommen und musste ca um 1 Uhr nachts brechen. Nachdem dies passiert ist habe ich mit meinem freund immer mit Kondom verhütet und habe die pille 5 Tage weiter genommen, bis ich dann die Pillenpause hatte. Das Problem ist, dass ich am letzten Tag der pillenpause ungeschützten Sex hatte. Abends hab ich dann ganz normal die pille genommen. Kann es sein, dass ich schwanger bin? :((

...zur Frage

Pillenpause verlängert um 1 Tag?

Hallo, ich hatte gestern Sex (pillenpause) und gestern sollte ich auch wieder anfangen die Pille einzunehmen allerdings hab ich die Tage vertauscht und habe jetzt statt 7 Tagen 8 Tage pillenpause gemacht allerdings haben wir auch mit Kondom verhütet, ich habe jetzt trotzdem total Angst schwanger zu werden... besteht da eine Möglichkeit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?