8. ssw und auf ultraschall ist nichts zu sehen

11 Antworten

Das hört sich aber seltsam an. Ich meine gehört zu haben, dass es medizinische Umstände gibt, die den HCG-Wert ansteigen lassen, aber eben keine Schwangerschaft sind. Das musst du abklären. Weiter könnte unglücklicher weise die Schwangerschaft auserhalb des Uterus liegen, dann müsstest du leider schnell operiert werden, das könntest du nicht austragen. Aber! Es gibt auch einfach voll verpeilte Frauenärzte! Meine Freundin hat ihren jetzt gewechselt, sie bekommt ihr Baby im märz. Der alte doc hat gerne während den Untersuchungen Dokus geguckt über reanimation... und dieser konnte auch gar nicht mit dem Ultraschall umgehen. Der neue Arzt hat den Mutterpass mit den Eintragungen vom alten Arzt weggeschmissen, und einen neuen angelegt, weil er den " Blödsinn" vom anderen nicht verstanden hat. :) Eine zweite Meinung wäre sicher nicht verkehrt! Ich drück dir die Daumen! Alles gute!

LG,Anne

Ich kenne eine Frau da konnte man in der 8ten Schwangerschaftswoche auch noch nichts sehen. 4 Wochen später war alles tutti. Heute ist das Kind 5 Jahre. Also nicht den Mut verlieren.

Also ich würde mal ein deiner Stelle ein Krankenhaus aufsuchen. Dort haben sie meistens bessere Ultraschallgeräte, als die Frauenärzte und können mehr erkennen. Evtl. bist du noch gar nicht in der 8. SSW und es liegt ein Berechnungsfehler vor. Das gibt es auch. Ich würde jedenfalls nochmals von jemand anderes nachschauen lassen. Alles, alles Gute!

Was möchtest Du wissen?