8 SSW seit heute morgen Bauchschmerzen

4 Antworten

was normal und nicht normal ist, das kann dir nur ein frauenarzt sagen. könnte sein, dass dies der beginn einer fehlgeburt ist. von daher wende dich an deinen frauenarzt. hier hat keiner eine glaskugel. bis zur 12. woche sind abgänge nix ungewöhnliches.

Hier wirst Du keine Sicherheit bekommen

Wenn Du unsicher bist, wenn Du Angst hast, so melde Dich beim Arzt - auch telephonisch. Sie können am Telephon eher abschätzen, ob Du untersucht werden musst, oder nicht.

Grundsätzlich findet nun in Deinem Körper eine Menge Veränderung statt. Falls es kein Abort ist, so wirst Du lernen, auf diese Zeichen zu hören, Du wirst lernen, die inneren Stimmen zu deuten, ... Am ehesten kann Dir noch Deine Mutter Antworten geben zu normalen Fragen, die kennt Dich, und es kann sein, dass bei Dir Vieles ähnlich ist wie bei ihr.

Aber bitte frage nicht hier - das ist aus meiner Sicht riskant, naiv - oder schon kindisch?

Ich kann das nicht verstehen!

Ich habe drei Kinder bekommen, und wenn es Probleme oder auch nur Problemchen in der Schwangerschaft gab, bin ich zu meinem Arzt gefahren. Du glaubst doch nciht, daß hier irgendjemand sagen kann, ob Deine Beschwerden schlimm oder harmlos sind?

Es können die sich dehnenden Mutterbänder sein, es kann ein normales Unwohlsein sein, es kann aber auch ein drohender Abort sein.

Was möchtest Du wissen?