8 kilo in 7-8 wochen abnehmen und abendessen ausfallen lassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab das mit dem Ausfallen auch mal ne Zeit lang gemacht und ich muss sagen, bei mir wars eher negativ als positiv. Ich hatte im Bett so einen Hunger, dass ich nicht schlafen konnte und das ganze durchhalten konnte ich auf Dauer auch nicht. Besser ist es wenn du einfach um 18 Uhr das letzte mal isst (Wobei ich auch später was esse weil ich nicht viel von diesem Zwang da und dort dies und das nicht zu essen nichts halte).

Zum Thema Frühstück: Ich esse gerne eine Hand voll Dinkelflakes, mit 2 EL gepufftem Quinoa, einer Nektarine oder einer Scheibe Ananas und etwas Soja light Milch (Hört sich nicht lecker an, schmeckt aber wirklich gut und hat echt wenige Kalorien) oder Chia Pudding (zwar nicht kalorienarm aber hält lange Satt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na dein Körper hat deine Absicht längst durchschaut und auf Notfallverdauung umgeschaltet. D.h. alles wird jetzt verdaut und in Energie umgesetzt, was vorher nicht so war. Und in ein paar Tagen bist du so frustiert und machst dir ein Freude, indem du deinen Heißhunger stillst. Also gehe es langsam und reduziere dein Rationen nur etwas, aber konstant und über Jahre. Bei mir hat es funktioniert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch auf Kohlenhydrate weitesgehend - vor allem am Abend zu verzichten. Viel Wasser und wenn möglich 30min Bewegung am Tag - dann geht das locker. Nichts essen ist keine gute Idee - JoJo Effekt lässt grüßen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?