8 Jahre Beziehung, Ende?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo,

8 Jahre sind eine lange Zeit und ich habe unten gelesen, es ist nun seit 5 Wochen Eure Beziehung beendet.

Ich meins jetzt wirklich nicht böse, aber warum wartest Du 5 Wochen lang und machst gar nichts. Deine Freundin fühlt sich mit Sicherheit trotz Ihrer Aussage: keine Liebe mehr, sehr schlecht und hat jetzt noch dazu ihre Bestätigung, das Du ihr eh nicht mehr wichtig genug bist und nicht mal um sie kämpfst, immer noch nicht aufgewacht bist.

Mach was, versuch sie zurückzuerobern. Sei romantisch, schick ihr Blumen, schreib ihr ein Gedicht, mach extra ein Fotoalbum von Euch für sie, lad sie zu einem Treffen ein, wo Ihr Euch ineinander verliebt habt usw. Auch wenn sie nicht gleich drauf reagiert, auch sie wird 8 Jahre nicht einfach so wegstecken können.

Ihr habt ja anscheinend gelebt wie ein altes Ehepaar, wenn es für sie bloß noch Freundschaft wurde und sorry, aber Du hast dies auch ganz schön versemmelt, wenn Du auf nix reagiert hast, was sie Dir gesagt oder gezeigt hat. Du hast sie nicht ernst genommen und sie hat halt jetzt ihre Konsequenzen daraus gezogen, weil ihr klar wurde, das Du Dich so bestimmt nicht ändern würdest. Aber das hilft Dir halt jetzt auch nix.

Das man nach vielen Jahre in einen gewissen "Trott" verfallen kann, ist klar, ist schnell passiert, aber auch nach 8 Jahren sollte sie die schönste für Dich sein und das Du alles für sie tun würdest.

Lass sie merken, das Du bemerkt hast, was los ist und das Du ohne sie nicht sein willst.

Aber warte nicht noch länger, denn dann wird alles noch viel schwerer, denn bestimmt dachte sich, das Du vielleicht doch noch um sie kämpfst und endlich begreifst, was sie gemeint hat.

Keiner kann Dir garantieren, das sie zurückkommt, Deinen Versprechungen glaubt, sich neu in Dich verliebt, aber versuch alles, wenn Du sie wirklich liebst.

Ich wünsch Dir von ganzen Herzen, das Du nochmal eine Chance bekommst und nie mehr vergisst, was Du an ihr hast.

Sollte sie Dir nochmal eine Chance geben, müsst Ihr natürlich auch über alles reden und nicht einfach wieder alles laufen lassen, aber das ist Dir glaub ich auch klar.

Liebe Grüssle und mach endlich!

Es gibt schlimmeres als das. Schlimmer wäre es, wenn sie dich während diese Jahre betrogen hätte, hat sie aber nicht. Tut mir leid, sowas passiert schonmal, da musst du nun durch. Keine Liebe, kein Gefühl, keine Beziehung, so einfach ist das.

Ein Rat von mir noch: Der Satz Scheiß auf Freundschaft, Liebe!!!! ist der mieseste, egoistischste und zu gleich zerstörerischste Satz den man sagen kann. Wenn sie dir weiterhin wichtig ist und ich gehe davon aus dass dem so ist, dann sei froh, dass sie dir diese Option anbietet.

ja das tut verdammt weh . so ging es mir auch damals . wir haben uns auseinander entwickelt was oft geschieht wenn man so jung zusammen kommt . geniesse deine freiheit . ich weiss gar nicht so leicht zum anfang

sepzep 14.05.2013, 00:00

wohl wahr =) , Das ist nun 5 Wochen her und kommt mir vor, als wären es erst 2 Tage oder so.

´Man geht raus und lenkt sich ab und dann ist alles Okay, wobei man im Gedanken schon wieder zu Hause ist und weiß, da ist dieser Moment wo man alleine sein wird und keiner wartet auf einen! =/, und andere Frauen sind irgendwie noch alle uninteressant, komisch aber wahr =)

0
Sommerfrau99 14.05.2013, 00:01
@sepzep

ooh jaaa so ging es mir auch nun wirds langsam immer besser . und mich interessieren auch andere männer . lasse dir zeit

0
sepzep 14.05.2013, 00:10
@Sommerfrau99

=) na denn ist wohl noch nicht alles verloren!!! Ja, die Zeit heilt alle Wunden.. wie ich diesen Spruch hasse, wobei er wahr ist. Er lässt vergessen..zumindest für einen Moment und irgendwann wird diese Spanne größer! Eigentlich wusste ich die Antworten auf meine Fragen, trotzdem stellt man diese, komisch =) ! Naja , Sommerfrau.. wünsche ein schönes restliches Leben ;)

2

Nein, mach dir da keine falschen Hoffnungen! Du hast offensichtlich schon zu lange ihre Vorwarnungen nicht ernst genommen. Da ist jedes auch nur kleinste Flämmchen von Liebe bei ihr erloschen.Und Freundschaft wird auf der Basis auch nicht funktionieren, da du ja immer noch mehr willst! Brech zu deinem eigenen Schutz den Kontakt erst mal ganz ab, damit du die Trennung verarbeiten kannst. Du kannst ihr ja sagen, dass dir das zur Zeit zu sehr weh tun würde! Bitte achte in Zukunft auch auf deine Partnerin, ob du das Gefühl hast, dass es für sie auch immer noch gut ist und nicht nur deine Zeit vergeht wie im Flug! Es sollten schon Beide glücklich sein! Eine Beziehung ist kein Selbstbedienungsladen - da muss man auch selbst was geben!

sepzep 14.05.2013, 00:15

Hinterher ist man immer schlauer, aber wenn es darauf angekommen wäre, also sie wirklich Hilfe gebraucht hätte, wär auch ich nicht so blind gewesen und hätte ohne zu zögern geholfen. Ich muss an gewissen dingen arbeiten und schauen, wie sich alles entwickelt! Ich gebe ihr die Zeit, die sie braucht und dann mal schauen, anders gehts ja ehe nicht. Man kann nichts erzwingenl.

0
tinafritz1992 14.05.2013, 00:19
@sepzep

Mach dich frei von dem Gedanken, sie zurück zu bekommen! Nimm dein Leben selbst in die Hand und warte nicht auf sie! Du machst dich sonst abhängig!

0
sepzep 14.05.2013, 00:24
@tinafritz1992

Wohl wahr... ! Ich muss über alle Kommentare und alles einfach nochmal nachdenken !!! Danke ..!

1

Wenn sie wirklich keine Gefühle mehr für dich hat, kannst du wohl nichts mehr machen. Wenn sie dich allerdings vorgewarnt hat, muss ja irgendwas passier sein. Rede am besten mit ihr darüber. Aber ruhig. Du musst ihr zu verstehen geben, dass sie ehrlich zu dir sein soll und kann. Nur so lässt sich die Sache ergründen. Dann weißt du hinterher wenigstens, was du in der nächsten Beziehung besser machen kannst.

sepzep 14.05.2013, 00:04

Ich weiß wo meine Fehler lagen!!! Ich habe aufgehört sie anzugucken, als wäre sie das schönste Stern im Universum und habe den Alltag zu sehr schleifen lassen. Das hat sich so hingezogen und mit der Zeit geht etwas verloren, allerdings hätte ich früher auf ihre Worte hören müssen. Naja, ich muss es weiter versuchen..aber erstmal lass ich ihr den Abstand.

1
tinafritz1992 14.05.2013, 00:10
@sepzep

Nach 8 Jahren ist das aber auch Irgendwie normal! Hat sie dich denn immer noch so behandelt, als sei der Götterbote zu ihr hernieder gestiegen?

0
sepzep 14.05.2013, 00:18
@tinafritz1992

Nein.. in den letzten Wochen nicht mehr! Ich allerdings auch nicht...! Ein kräftiges, mich mal wachrütteln hätte gereicht, aber was soll man machen..! Ich kann nun auf das beste hoffen, wie auch immer das aussehen mag

1
tinafritz1992 14.05.2013, 00:26
@sepzep

Nein, ich fürchte, da hätte auch kein Aufrütteln geholfen. Eine Beziehung ändert sich nun mal mit der Zeit. Schwärmereien müssen sich in Liebe, Vertrauen und Achtung umwandeln. Wenn das nicht gelingt, dann klappt es eben leider nicht! Zu glauben, man würde den Rest des Lebens den Anderen bedingungslos glorifizieren ist weltfremd und naiv! Und er Alltag ist nun mal da! Das lässt sich doch auch nicht weg leugnen! Den muss man dann gemeinsam meistern!

0

Lass sie gehen, du hast es verbockt. Wenn Frauen warnen tun sie das eine Zeit lang, wenn dann aber Schluß ist, dann ist wirklich Schluß ohne zurück.

das verflixte 7. jahr also, es wird nicht klappen mit einer änderung der situation, ihr habt euch auseinander gelebt...

Vielleicht ist sie auch an einen Punkt angekommen wo sie mal neue Erfahrungen machen möchte. Wenn sie sich schon so klar distanziert dann lass sie ziehen.

gebrauchtes Spielzeug schenkt man den Nachbarn ;)

Geb nicht auf! Na klar kannst du sie zurück erobern, zeig ihr das du sie über alles liebst. :)

sepzep 14.05.2013, 00:01

:) Ich hoffe du behälst recht!

0
tinafritz1992 14.05.2013, 00:15
@sepzep

Ganz ehrlich: Auf der Basis: Neee! Versetz dich in Ihr Lage. Da sagt man oft genug, dass man nicht glücklich ist und nix ändert sich. Dann macht man Schluss und schon kommt er - entschuldige den Ausdruck -"angekrochen"! Gibt es etwas Abturnenderes??? Da verliert man höchstens noch den Rest an Achtung!

0
sepzep 14.05.2013, 00:21
@tinafritz1992

Zu meiner Verteidigung: Sie hat es auch schleifen lassen und ihre Unternehmungslust war auch bedürftig. Ich komme angekrochen, weil ich sie liebe und sie das beste auf der Welt für mich ist. Ich habe ihr nie missachtung oder ähnliches entgegengebracht! Ich weiß, ich sollte sie nicht beachten. Man findest erst etwas toll, wenn man es nicht bekommen kann ..da ist was wahres dran!

1
tinafritz1992 14.05.2013, 00:31
@sepzep

Das ist immer von beiden Seiten aus! Deshalb solltest du dir auch nicht die Schuld geben!

0

Du kommst nicht zufällig aus Osnabrück?

DoppelteSache 14.05.2013, 00:03

Bzw Gm-Hütte

0
DoppelteSache 14.05.2013, 00:09
@sepzep

Kommst mir vor wie ein Arbeits Kolege , der hieß mit spitznamen auch Sep ! und richtig Sebastian ,Er hatte auch probleme mit seiner Freundin ! deswegen karm mir das so bekannt vor :D . hatte zu der zeit ein Praktikum und wurde in den 14 tagen meistens von ihm mit genommen ! und hab meine Ausbildung erhalten ! , hab seit langen nichts mehr von ihm gehört ! . naja , ich kann dir nur sagen ! Lass sie laufen ! ihr werdet euch nur streiten ! , besonders niemand von euch weiß was der andere macht , sie ist dran den ersten schritt zu gehen wenn sie dich wirklich liebt !

0
sepzep 14.05.2013, 00:11
@DoppelteSache

Ja... ich muss schauen. Die Zeit und das Herz entscheiden! Einfach stark sein ^^, so leicht es auch klingen mag!

0

nur eintopf schmeckt aufgewärmt besser...

suche dir was anderes, stecke deine energie in was neues,

Was möchtest Du wissen?