8 Jahre alter Hund macht sein Geschäft einfach so im Haus, was er vorher noch nie gemacht hat!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

geht bitte zum tierarzt um organisches auszuschliessen.

geht bitte regelmaessig mit eurem hund gassi.

hunde berschmutzen ungern ihr revier- auch nicht den eigenen garten!

es kann schon sein, dass die verdauung nach futterumstellung zu andeen zeiten stattfindet. dann muesst ihr zu anderen zeiten rausgehen.

Ihr müsst Ihn mehr nach draußen lassen. Gebt Ihr Ihn Hundefutter das er nicht so gut ab kann? Wenn Ihr mit Ihm regelmäßig Gassi gehen würdet, würde er das besser planen können!? Ihr geht zu "unregelmäßig" mit Ihm?

Hatte selber einen Hund, und muss sagen, dieser hatte immer "Phasen", die er durchlief. Mal bellte er immer im Auto, das lies er dann aber auch nach einen halben Jahr wieder nach, ein anderes Mal viel er immer andere Hunde an, das ging aber auch nur eine Zeitlang so. Soll heißen, nicht den Mut verlieren....

Mella270996 28.08.2013, 20:05

Wir haben eigentlich einen sehr großen Garten wo er den ganzen Tag rumrennen kann. Er kommt wirklich nur mal ins Haus wenn es stark regnet. Selbst da geht er manchmal in seine Hütte. Spazieren gehen wir mit ihm eher unregelmäßig. Trotzdem würde ich nicht sagen das es ihm an Auslauf fehlt :-/ An dem Hundefutter könnte es vllt liegen, das wurde nämlich jetzt erst gewechselt. Er hat uns aber immer ein Zeichen gegeben wenn er mal musste und da haben wir ihn sofort raus gelassen.

0
fatalertipp 28.08.2013, 20:22
@Mella270996

Es ist nartürlich nicht das Gleiche, den Hund nur im Garten rumrennen zu lassen!!! Er langweilt sich dort auf dauer. Ein Hund will Zeitung lesen! Also Du solltest mit ihn dahin gehen, wo anderen Hunde hinpinkeln! regelmäßig und ihn dort auch mal schnüffeln lassen! Das finde die toll, und gibt ihnen viel.

2

Guten Abend Mella270996,

ein regelmäßiges Ausgehen mit dem Hund ist sehr wichtig und für ihn auch viel interessanter, als nur im Garten rumzulaufen.

Das er in die Wohnung sein Geschäft gemacht hat, ist bestimmt eine Ausnahme. Manchmal ist es auch ein Frustverhalten des Hundes, weil er nicht richtig beschäftigt wird.

Das mit der braunen Flüssigkeit ist nicht unnormal, da meine Hündin sich bei unserem Spaziergang drei Mal hinsetzt und beim letzten Stuhlgang ist es immer nur noch ein bisschen, weich und wenig brauner Flüssigkeit.

Falls es jetzt öfter vorkommt solltest Du das Futter wieder umstellen.

Wenn es Dich weiterhin beunruhigt, solltest Du mit ihm zum Tierarzt gehen.

Alles Gute für Dich und dein Hund wünscht Dir

Angelika

gehe doch mal zum Tierarzt und sage das, kann sein das er sich nicht wohlfühlt oder er krank ist!

Mella270996 28.08.2013, 20:06

das werden wir wohl tun müssen :-/

0

Was möchtest Du wissen?