8 Jahre alter Bruder nimmt xtc, was tun?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Mittlerweile dürfte die Wirkung eingesetzt haben. Wenn das der Fall sein sollte, bringt es leider auch nichts mehr sich zu ergeben. Die Wirkstoffe wirken im Dünndarm. Da wird es dann jetzt auch sein. In Max. 5 Stunden ist alles vorüber. Aber Ärzte haben auch bei Drogen Schweigepflicht. Erst bei einer Schusswunde müssen sie das melden. So alles gute!!!

Aufjedenfall einen Arzt aufsuchen. Jemand muss den jungen beobachten der im Notfall eingreifen kann... Und das Risiko dass nach 20+ Minuten schon was "verdaut" ist, ist viel zu groß. Ich habe schon Mythen von Kollegen gehört wo kleine Kinder in dem alter das fast genau so "verkraften" wie Erwachsene, wenn es ne einzelne kleine Dosis ist... Aber die minions habe doch bestimmt schon 150mg+ an MDMA. Für dieses alter und dem vermutlich "kleinen" Körper eindeutig zu viel. Tu deinem bruder den gefallen und lass ihn jetzt keiner Gefahr aus.



Und Ärzte haben schweigepflicht. 

Aber zumindest eine Moralpredigt wirst du dir anhören müssen. 


Sofort den ärztlichen Notdienst anrufen! Das kann lebensgefährlich werden! Wenn möglich versuchen, dass Dein Bruder seinen Mageninhalt erbricht. Aber auf jeden Fall zum Arzt! Sofort!

Dann kommt aber raus, dass er Ecstasy nimmt (also der größere Bruder)

0
@lubbeldibatsch

Und wenn dem Kleinem was passieren sollte , würde es auch rauskommen .

Wenn es wirklich wahr ist und er in diesem Falle ihn dann nicht ins krankenhaus bringt , um nicht aufzufliegen , ist er der egoistischste und zugleich gewissenloste Mensch 

2

Na und besser als seinem Bruder beim Sterben zuzusehen also wirklich

2
@lubbeldibatsch

XTC kann auch beim Erwachsenen zu Kreislaufkollaps und/oder schweren Herzrhythmusstörungen führen. Das passiert regelmäßig auf größeren Events. Bei einem 8jährigen ist das noch mal um einiges gefährlicher! Aber wie es scheint bist Du entweder ein chronischer Skeptiker und Herunterspieler oder hälst Dich selbst für medizinisch kompetent... 

1

Ich hoffe ja mal das es sich hier um einen Troll handelt....

Falls nicht.... Wie verantwortungslos bist du ein Teil da rum liegen zu lassen?! Dein kleiner Bruder gehört in Ärztliche Hände, sofort! Das ganze ist bzw kann Lebensbedrohlich sein! Sei ein Mann und steh dazu! Oder ist dir die gesundheit deines Bruders nicht so wichtig ?!

ich weis nicht um was für eine pille es sich handelt , aber wenn es erst 20 min her ist , sollte er versuchen ob er sich übergeben kann , ist glaub ich die sicherste methode 

Dein Bruder sollte versuchen zu erbrechen, ich bin selbst unerfahren was dieses Zeug betrifft, aber habe einfach einiges dazu gelesen und da dachte ich nur: Ohje. Wenn er nicht erbrechen kann, dann ab zum Arzt. Möglicherweise kann auch eine Pille so einiges anrichten.

Sicher dass es er es nicht ausgespuckt hat? Ich meine, die Dinger sind schon hart und schmecken scheíße.

Es ist offensichtlich, dass du ein Troll bist aber falls irgendjemand das Problem hat, kotzen um die Wirkung zu verringern. Ich bin mir nicht sicher wo genau das MDMA man aufnimmt, ich glaube es war größtenteils im Darm, also sich übergeben hilft.

Angenommen es ist wirklich passiert : er muss sich sofort übergeben ( Milch und Zitrone mischen und trinken lassen ) Versuche alles mögliche damit er sich übergibt

An deiner Stelle würde ich aber mit ihm sofort ins Krankenhaus fahren .

Aber ich glaube du meinst es nicht ernst  

Sofort ins Krankenhaus mit ihm!

Zum erbrechen ist es zu spät, geh mit ihn ins Krankenhaus!
Und viel Spaß mit deinen Eltern, aber man lässt doch auch kein xtc so offen liegen.....

Weißt du ob da noch anderes zeug drin gestreckt War?

Notarzt Rufen und Erbrechen lassen. Steck ihm den Finger in den Hals bis es draußen ist. Das kann mit 8 Jahren richtig in die Hose gehen. Das verträgt sein Körper nicht. Ach ja Beten wäre angebracht.

Was möchtest Du wissen?