8-Ball Billard

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, nach den offiziellen Regeln nationaler und internationaler Meisterschaften der WPA muss nur die 8 in der Mitte der dritten Reihe liegen und die hinteren Ecken des Dreiecks müssen jeweils eine Volle und eine Halbe sein. Die erste Kugel des Dreiecks kommt auf den Punkt. Es gibt natürlich Millionen Varianten von Kneipenregeln, die etwas anderes sagen.

Hier die offiziellen Regeln der Deutschen Billard Union: portal.billardarea.de/content/spielregeln

Alice0402 09.11.2012, 19:08

Danke :)

0

Hallo Alice0402,

diese Frage hat dir billardpro schon exakt beantwortet. Hier nur einmal die Kopie des offziellen Regeltextes:

Der Aufbau beim 8-Ball (1) Die 15 Objektkugeln werden so eng wie möglich zu einem Dreieck aufgebaut, wobei die vorderste Kugel auf dem Fußpunkt liegt. (2) Die 8 ist die erste Kugel, die in der direkten Linie hinter der vordersten Kugel liegt (Mitte des Dreiecks). (3) Eine Kugel aus jeder der beiden Gruppen wird an den hinteren Ecken des Dreiecks positioniert. Alle anderen Kugeln werden nach dem Zufallsprinzip ohne absichtliche Anordnung aufgebaut.

Die Beschreibung von billardpro ist wesentlich deutlicher, als dieser Regeltext.

Gut Stoß

Alice0402 09.11.2012, 19:08

Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?