8 * DIE wurzel aus 5 minus 2 * die wurzel aus 5 + die 6 wurzel aus 5^3?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die 6. Wurzel aus 5³ ist das gleiche wie 5^(3/6)=5^(1/2) und das ist wiederum das gleiche wie Wurzel aus 5.

Jetzt hast Du 3 Summanden in denen Wurzel(5) vorkommt, also kannst Du deren jeweiligen Anzahlen (Vorfaktoren) zusammenfassen.

Ok, die wurzel aus 5 sind rund 2,24 also Rechnen wir 8×2,24-2×2,24+6 und daraus kommen 13,44 wenn du erstmal die Wurzel aus 5 weißt brauchst du das nur einsetzen und in deinen Taschenrechner eigeben.

tafiritaref 22.11.2016, 21:23

ja aber in meinem buch steht da kommt 7 mal die wurzel aus 5 raus aber wie kommt man da rauf

0
Zwieferl 23.11.2016, 12:43

Es ist nicht sinnvoll, das mit TR zu rechnen, denn solche Aufgaben dienen dazu, mit Potenzen und Wurzeln umgehen zu können!!!

0

ich schreibs mal anders

8w5 -2w5+6w5³

=

8w5 - 2w5 + 6•5w5

=

8w5 - 2w5 +30w5

=

36w5

Ich schreibe das mal leserlich auf:

8·√5 - 2·√5 + ⁶√5³ = 8·√5 - 2·√5 + √5 = √5·(8-2+1)=7·√5

⁶√5³ = 5^(3/6) → 5^(1/2) → √5

Was möchtest Du wissen?