7wochen krank

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo ich habe meine Hand gebrochen wurde operiert Soll jetzt ca. 4wochen arbeiten dann werde ich wieder operiert sprich der Draht den ich in die Hand bekommen habe soll wieder raus bin dann wieder krank wer zahlt hier dann

Die Krankenkasse , da es sich um ie gleiche Sache handelt.

Nur bei Krankheiten die nicht im Zusammenhang der Vorerkrankung stehen oder nach einem Zeitraum von 6 Monaten, würde erneut Anspruch auf Lohnfortzahlung und anschließendem Krankengeld bestehen.

Infos dazu hier:

http://www.wallstreet-online.de/ratgeber/finanzen-steuern-versicherung/geld-und-gehalt/lohnfortzahlung-im-krankheitsfall

Wenn Du mehr als sechs Wochen am Stück krank bist, zahlt die Krankenkasse. Ist die Abwesenheit unterbrochen - sprich, Du arbeitest zwischenzeitlich wieder - beginnt die Sechs-Wochen-Frist von neuem und Dein Arbeitgeber bezahlt Dir Deinen Lohn für weitere sechs Wochen Krankheit.

Nicht wenn die zweite Krankmeldung noch den selben Grund hat. Dann läuft die Zeit weiter. Nur wenn er wegen was neuem krank geschrieben wäre, dann würde es wieder bei 0 anfangen.

1
@candycake22

Danke euch also ich werde wieder von meiner Hand operiert das heißt mit der selben Diagnose bezahlt dann die Kasse gleich wieder

0
@Manfred4040

@ candycake22: Danke für die Ergänzung. :-) Das wusste ich nicht. Man lernt eben nie aus.... ;-)

1

Was möchtest Du wissen?