~7MB/s Download trotz 100K Leitung?

3 Antworten

Das ist abhängig von der tageszeit und deiner leitung. Im vertrag steht auch bis zu 100k.

Wenn deine leitung nur 7k zulassen haste pech gehabt.

Die hotline kann eine leitungsmessung vornehmen. Btw. Bei neuen verträgen werden die leitungen schon vor vertragsabschluss getestet. Gab früher zu viele schwarze schafe, die den kunden sonstwas verkauft haben.

7

Ja. Im Vertrag steht Minimalwert 50MBs, Normalwert 80MBs und Maximalwert 10MBs(ich denke mal dieser Wert wird bei nacht erreicht)

0
12
@blfxe

Es zählt auch was an der dose ankommt. Was du da hinter an geräte anschließt ist dein problem.

Solltest auch speedtest auch entsprechenden internetseiten machen. Youtube gibt nur das frei was sie der meinung sind, aber nicht was möglich wäre.

Wenn da auch nur 7 statt 50 ankommen brauchst nen techniker.

0

Hallo du

Ersteinmal rufst du am besten bei der Telekom an ( 08003301000) und frägst wegen ner schenlleren Leitung mal nach. Lasse aber gleichzeitig deine aktuelle mal messen, es kann sein, dass was bei der Telekom ist und die einen Techniker rausschicken ;)..

LG

7

habe heute selber gemessen (PC direkt per Lan an den Router angeschlossen) und die volle Leistung kam an. Wahrscheinlich liegt das Problem woanders, weshalb ich eine neue Frage geschrieben habe wo ich alles nochmal genau erläutere.

0

Ruf an.

Powerline optimieren?

Hallo. Ich habe schonmal eine ähnliche Frage gestellt, allerdings habe ich keine passenden Antworten bekommen und habe einige neue Fragen.

Ich habe eine 100Mbit Leitung bekommen und beim Router(FRITZ!Box 7590) kommen auch die 100mbit/s an, allerdings nicht bei meinem PC der ein Stockwerk darüber steht. Diesen habe ich per Powerline(FRITZ!Powerline 510E & 540E) mit dem Netzwerk verbunden, da das WLAN Signal zu schwach war (und ich nicht über WLAN spielen möchte) und da ich kein ewig langes LAN Kabel in das Zimmer in welchem mein PC steht hinauflegen möchte.

Das Interface der Powerline (Bild) zeigt mir, dass ich bis zu 190 Mbit/s Downspeed erreichen kann. Allerdings bekomme ich etwa bei einem Download auf z.B. Steam oder Uplay nur maximal ~7.4MB/s. Bei einem Speedtest war das ebenfalls der Fall, wohingegen der Upload allerdings immer beim Maximalwert(4MB/s) lag.

Gibt die Zahl im Powerline Interface die theoretische Geschwindigkeit zwischen den beiden Adaptern an, oder die tatsächliche? Die Adapter sollten bis zu 500Mbit/s schaffen und mir ist klar, dass ein Großteil der Leistung "auf dem Weg zurückbleibt", weshalb ich davon ausgehe, dass das Interface die tatsächliche Geschwindigkeit ausgibt. Gibt es eine Möglichkeit, wie ich das prüfen kann?

Was kann ich sonst noch tun, um die Geschwindigkeit der Powerline zu optimieren (Vielleicht etwas im Router/Powerline einstellen)? Ich möchte natürlich die volle Leitsung nutzen, ohne meinen PC umstellen zu müssen... Oder gibt es andere Alternativen?

Im Anhang finden sich noch 2 Bilder. Das erste vom Interface der Powerline und das zweite von dem des Routers.

Danke und LG

...zur Frage

Warum ist der Download langsamer als der Upload?

Guten Abend,
vielleicht kann einer von euch mir helfen...
Bin am verzweifeln
Also ich besitze eine Glasfaser Leitung 100k von der Telekom, habe einen Speedport W724V Typ A und ein Powerline Adapter von Devolo 1200 Starter Set

So jetzt wollte ich einen Speedtest machen, aber wenn ich immer einen Speedtest versuche zu machen oder auf Apple TV eine. Speedtest zu machen blinkt die Link LED und der Router fährt wieder hoch. Das passiert jedesmal, wenn ich z.B Netflix schauen möchte. Als ich denn endlich einen Speedtest "erfolgreich" gemacht habe sind die Ergebnisse so wie im Bild.

Der Router wurde schonmal umgetauscht also ein Defekt kann es nicht sein, die Powerline Adapter sind auch vollkommen in Ordnung.

Jetzt hoffe ich, dass ihr eine Lösung für mein Problem habt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?