7kg abnehmen aber wie?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also, abnehmen sollte, damit es langfristig erfolgen kann, weniger übers essen gesteuert werden. Eher die Bewegung sollte dafür verantwortlich sein, dass man an Gewicht verliert. Mindestens 30 Minuten Cardio-training am tag ist optimal. Am besten sind natürlich Sportarten mit hohem nachbrenneffekt. Beim essen solltest du lediglich darauf achten, transfette, weißmehl, Fertigprodukte und Industriezucker zu meiden. Dann wirst du automatisch merken, dass du gesünder isst. Kohlenhydrate solltest du vorm Training essen. Das lässt dich länger durchhalten und du hast deine Speicher immer schön leer. Plane für die 7 kg mal drei Monate ein. Zu Beginn wirst du schnell Gewicht verlieren, von Woche zu Woche wird es langsamer gehen.

Vielen Vielen Lieben Dank♡

0

hab eben nochmal geschaut, 49 wäre dein absolutes Idealgewicht! dein Ziel ist also super:)

0
@vetkoalamed

Ach bitte, nicht wieder die Sache mit dem "Idealgewicht"! Es gibt kein Idealgewicht - diese Annahme schert alle Menschen derselben Körperlänge über einen Kamm und wurde schon vor Jahrzehnten aufgegeben.

In der Medizin rechnet man mit dem BMI, der gibt eine Bandbreite an. Und unsere Fragestellerin hat einen absolut normalen BMI, das heißt: Abnehmen wäre für sie einfach nur ungesund.

0

eine frage was sind transfette?

0

man muss ja nochmal unterscheiden zwischen gesunden werten und Ästhetik. und bei mir liegt das normalgewicht bei meiner Größe zum beispiel zwischen 54 und 66 kg...es ist ja optisch und vom Gefühl her und von der kleidergröße durchaus ein unterschied, ob ich 12 kg mehr oder weniger drauf habe....also bitte...

0
@vetkoalamed

Die "Ästhetik" ist reine Geschmackssache, die Gesundheit nicht. Und man sollte niemals die Gesundheit einer zweifelhaften Ästhetik opfern.

Das bedeutet: Bei Normalgewicht sollte man nicht abnehmen. Sport ist immer OK, aber Diät schadet nur und macht auf Dauer immer dicker.

0

sagte ich in meinem Beitrag. man sollte sich durch Bewegung definieren und nicht über das essverhalten Gewicht reduzieren....

0

Du bist nicht zu dick und solltest deswegen nicht abnehmen, schon gar nicht, wenn du noch im Wachstum bist, denn das Wachstum gleicht es wieder aus, wenn du abnimmst, landest du ganz schnell im Untergewicht, oder in eine Essstörung.

Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport, so hälst du dich fit und wirst du kein Übergewicht bekommen und musst nie abnehmen. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkron- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper im Wachstum alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

LG Pummelweib :-)

Du hast ein wunderbares Normalgewicht (BMI 21,5), also musst und solltest du nicht abnehmen.

Wenn du dich nicht wohlfühlst, ändere was an deiner Einstellung. Dein Körper ist absolut OK so, wie er ist, der hat dir nichts getan und du brauchst ihn noch mehrere Jahrzehnte. Also sei gut zu ihm.

die Hälfte essen und kaum Süßes oder viel Salziges, Fett weglassen und regelmäßig schwimmen damit die Haut nicht schlappert nach dem abnehmen

Bitte tue das nicht! 56 kg bei 1m60cm ist doch super. Wir haben doch schon zu viele Magersüchtige und Knochenbeutel rumlaufen!

bei der Körpergröße ist sie mit dem Gewicht aber noch weit weg von der Magersucht....

0

*bzw vom Untergewicht überhaupt....

0

JA, ich will einfach abnehmen mir gefällt das nicht 56 kg zu wiegen 49 würde mir viel eher gefallen

0
@PrincessBebe1

49 ist nur eine Zahl. Wenn dir die 56 nicht gut gefällt, kannst du auch dein Gewicht in "stone" ausdrücken und sagen, du wiegst 8 stone und 11 lb.

0

xD als ob eine Einheit die Optik und das Wohlbefinden und das körpergefühl verändert ...

0

Wie alt bist du, wäre meine Frage. Also unter 50 solltezsbdu nicht wiegen, wenn du alter als 20 bist.

Das esser zu reduzieren ist nicht gut. Ist ja blöd, wenn man Hunger hat. Und wenn du dauerhaft weniger isst, hast du das Problem, dass dein Grundumsatz gesenkt wird, und du dann wieder weniger Kalorien verbrennst. Außerdem musst du dann immer mit weniger essen leben, aber diese Methode ist ja nicht so gut, wie ich die gerade erklärt habe. Leiber mehr Sport machen. Nach dem Kaffee und Kuchen ne runde laufen gehen, aber eben nicht nur 100Meter.

Hoffe, ich konnte dir helfen.

MfG

SiedlerProfi

habakuk63 aber ich fühle mich echt nicht wohl oder dann halt wenigstens 4 oder 5 kg weniger Bitte ich brauche Hilfe mir gefällt das so nicht ich bin richtig unzufrieden:(

Ähm, wieso antwortest du nicht auf habakuks Frage, sondern schreibst eine neue Antwort?

0

wusste nicht sie das geht bin neu hier :D

0
@PrincessBebe1

Okay, ich belerhre dich kurz. Durch antworten bekommst du ja Punkte, und deswegen kann es sein, dass du als punktejäger beurteilt wirst und so deine Beiträge gelöscht werden.

0

Was möchtest Du wissen?