7,50 Euro Gehalt, obwohl 8,50 Euro Mindestlohn als Aushilfe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, so viel ich weiß, ist es egal, ob Du Schüler bist oder nicht. Du musst volljährig sein, um Anspruch auf Mindestlohn zu haben. Was Dein Chef Dir erzählt, ist falsch, oder er versucht sich da rauszumogeln.

Der Mindestlohn wird übrigens an Januar 2017 um 0,30 Cent also auf 8,80 Euro erhöht.

Ist völliger Quatsch was dein Chef erzählt.

Da du Schüler bist, hast du gar keinen Anspruch auf den Mindestlohn. Und ohne konkrete Angaben kann dir niemand sagen, was da versteuert wird. Dafür sind deine Angaben viel zu mickrig.

mag sein, dass ich Schüler bin, aber ich bin schon volljährig, also sollte ich schon einen Anspruch auf den Mindestlohn haben.

0
@cantanem98

Eine ganze Reihe von Branchen sind vom Mindestlohn ausgenommen (Zeitungszusteller, Friseure, Fleischer, Landwirtschaft etc.). Nochmal: Mit deinen mickrigen Angaben kann dir das keiner sagen. Dein Chef wird wahrscheinlich Recht haben.

0

Was möchtest Du wissen?