75 jähriger Geburtstag?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für die goldene Hochzeit von meinem Großelterm haben meine Geschwister und ich eine Art wer wird Millionärs Quiz gemacht. Kam super an

das ist eine gute idee! Wie lief das genau ab. Hat nur einer gespielt oder mehrere? Habt ihr das auf dem Coputer gemacht oder einfach vorgelesen? Was hat man dann gewonnen?`.....

0

Wir haben eine Powerpoint Präsentation erstellt mit persönlichen Fragen wie zr Familie oder zu Freunden oder was ihnen im leben schon passiert ist. Dann haben eir die powerpoint wie wer wird millionär gestaltet. Wir haben auch telefonjoker und so eingefügt. Dann konnten sie von 3 aus dem saal wählen. Die person wusste jedoch achon die antwort weil schließlich soll es spass machen- es geht ja nicht um geld. Mitgespielt haben meine oma und opa und natürlich hat der ganze saal im kopf mitüberlegt. Es gab sehr viele lacher. Das ganze sollte natürlich nicht zu streng genommen werden und jeder hat mal tipps gegeben. Vllt kann ja die frau von deinem opa sich mitdazusetzten um zu helfem :) danach haben wir als sie zur 1mio gekommen sind ihnen 1 mio liebesperlen zum essen geschenkt. Sehr viele haben sich an uns inspirieren lassen und sich die powerpoint von uns zuschicken lassen
Also das war echt das highlight am nachmittag

0

Wenn Du nichts machen willst würde ich das auch so sagen. Ich finde das furchtbar, wenn Kinder etwas "vorführen" müssen. Wenn die Eltern meinen dem Opi sollte etwas vorgeführt werden, dann sollen sie selbst was machen.

Was möchtest Du wissen?