700€ PC mit überteuerter GTX 1060?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist schon möglich, dann musst du aber auf eine SSD verzichten und einen i3 nehmen, der zwar nicht schlecht, aber suboptimal für eine GTX 1060 ist..

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_extern/id/7b43302213897d7e8ddbbdd81917a27b1d26f6f82b3e38a0dda

Ich würde aber wirklich noch etwas sparen und zmd. die GPU gegen den i5-6500 austauschen. MMn. gehört halt auch noch eine SSD in ein modernes PC-System, aber irgendwo muss man ja Abstriche machen..

Beim Netzteil übrigens mal öfters reinschauen, ob folgendes nicht wieder verfügbar wird:

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/550-Watt-XFX-TS-Series-Non-Modular-80--Gold\_949421.html

Das würde halt für den gleichen Preis mehr Leistung bieten (bei nicht schlechterer Qualität).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickname2013
17.08.2016, 17:36

PS: Die GTX 1060 ist überhaupt nicht überteuert, die bietet sogar ein ziemlich gutes P/L-Verhältnis.

0

Tja, das ist sehr schwierig ^^ Du könntest ja eine Konfig versuchen mit GTX 1060, i5 4460, MSI B85 G41, 8GB DDR3 Crucial, Corsair CX430, Sharkoon VS4-W, 50€ 1TB HDD, 10€ LG Laufwerk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine GPU alleine kostet schon 300€... +200€ für ne vernünftige CPU, bleiben noch 200€ für PSU, Mainboard, HDD, SSD und Gehäuse... Das is so gut wie unmöglich außer man verbaut absoluten Schrott. Entweder du machst Abstriche bei der GPU, oder erhöst das Preislimit :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rtex1337
17.08.2016, 16:07

und RAM :D

0
Kommentar von WassermeloneNr8
17.08.2016, 16:11

Auf eine SSD kann ich verzichten,8 äGB RAM reichen erstmal,für das Gehäuse gebe ich nicht mehr als 40€ aus.

0
Kommentar von WassermeloneNr8
17.08.2016, 16:12

Als NT kaufe och das be quiet! Poure Power 9 Non-Modular

0
Kommentar von Rtex1337
17.08.2016, 16:15

600W für ne 1060? Du bräuchtest selbst wenn du relativ hart OC würdest nicht mehr als en 450 W Netzteil... 600W sind für WaKüs/ MultiGPU-Setups

0
Kommentar von WassermeloneNr8
17.08.2016, 16:17

400W nehme ich auch.Wie kommst du denn auf 600W 🔨

0
Kommentar von Rtex1337
17.08.2016, 16:27

Sry, bin grad minimalst verpeilt, hab nich geschlafen und diskutier grad parallel aufm PCGH Forum mit jemandem der ne 480 mit dem pp9 600W betreiben will :D Mit 400W passt das natürlich

0

Prozessor: i5 4460 (150€)

Grafikkarte: GTX 1060 270-300€ je nach karte und Hersteller)

Mainboard: AsrockZ97 Anniversary Edition (ca 70€)

8GB DDR3 RAM (Crucial Ballistics Sport) (ca 35€)

Netzteil mit 430W reicht aus

Bitfenix Nova als Gehäuse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bekommst du nicht hin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WassermeloneNr8
17.08.2016, 16:02

Einen 700€ PC zu konfigurieren

0

Was möchtest Du wissen?