70% von 80%?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1. Ja, man kann % von % berechnen.
70% entspricht der Multiplikation mit 0,7
80% entspricht der Multiplikation mit 0,8
0,7*0,8 = 0,56 = 56%

2. Dein Beispiel ist mit deinen Angaben nicht lösbar. Man weiß nicht, wieviel Prozent der in der Tüte verbliebenen 30% gelb sind.

Wenn man annimt, dass der gleiche Prozentsatz gelb ist, wie bei den entnommenen, so ist die Lösung 80%

Wenn man annimt, dass sich in der Tüte keine gelben mehr befinden, so ist die Lösung 56 %.

Wenn man annimt, das sich in der Tüte nun ausschließlich gelbe befinden, ist die Lösung 86 %.

usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du teilst den Tüteninhalt in 70 und 30 Prozent auf und kennst den gelben Anteil der 70 Prozent (nämlich 80 Prozent davon). Dann kennst Du aber noch nicht den gelben Anteil der 30 Prozent. Somit kannst Du den gelben Anteil des gesamten Tüteninhaltes nicht berechnen.

Das geht nur, wenn in den 30 Prozent keine gelben Gummibärchen enthalten sind. Die Lösung unter dieser Voraussetzung ist hier bereits genannt worden: 56 Prozent des gesamten Tüteninhaltes sind gelb

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn 80 % einer Stichprobe aus gelben Bärchen besteht, kannst Du mit einiger Wahrscheinlichkeit erwarten, daß 80 % der Bärchen in der ganzen Tüte gelb sind. Das ist schließlich der Sinn der Stichprobe, daß man von einem Teil aufs Ganze schließt.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal nehmen.

70%*80% = 56%

Die Aussage die hier jetzt dahinter steht ist , dass die gelben Gummibärchen die du entnommen hast 56% der gesamten Gummibärchen aus der Tüte ausmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kann man. Die 80% der Menge X, die 100% darstellt, nimmt man dabei als 100% an und kann dann deren 70% ausrechnen (Multiplikation mit 0,7?).

Im Gummibärenbeispiel, das komplett anders als der Titel ist, rechnet man eben die 70 mal 0,8.

Angenommen, dass die Entnahmemenge repräsentativ ist, ist die Zahl dann auch für die in der Tüte verbliebene Menge und für die Summe beider Mengen gültig, denn repräsentative relative Angaben sind absolut gültig. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?