70€ monatlicher Heizkosten-Abschlag(Heizöl) für eine Person?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Heiz- und Warmwasseraufbereitungskosten werden zunächst nach der Wohnfläche veranschlagt, nicht nach Personen.

Abgerechnet wird dann zu einem Teil, meist 30 %, nach der Wohnfläche und der Rest nach Verbrauch.

Es sei denn der Vermieter ist nicht verpflichtet nach der Heizkostenverordnung abzurechnen. Dann kann auch rein nach der Wohnfläche oder einem anderen, vertraglich vereinbarten, Umlageschlüssel abgerechnet werden.

Wenn man berücksichtigt das der Durchschnitt für beides bei bis zu 1,50 € pro m² liegt, sind 70 € recht realistisch.

Will in Erfahrung bringen worauf ich mich bei der Abrechnung so einstellen darf.

Das kommt u. a. auf den Abrechnungszeitraum des Hauses und Deinen Nutzungszeitraum an.

Ist der Abrechnungszeitraum z. B. der 01.05. - 30.04. des Folgejahren und Du Dein Mietvertrag begann im Oktober, ist eine Nachzahlung ziemlich sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir wohnen zu zweit in einer 60-m²-Wohnung und zahlen 75 Euro. Haben diesmal ca. 300 Euro zurückbekommen.

Allerdings baden wir nicht täglich - wir waschen uns am Waschbecken. Und meine Heizung in der Küche ist immer kalt.

Ob Du was zurückbekommst oder nachzahlen musst, hängt von Deinem Verbrauchsverhalten ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

irgendwelche Erfahrungswerte anderer sind mit Vorsicht zu genießen - einer badet täglich, der andere duscht einmal pro Woche kalt. Frostbeulen, die im Winter die Wohnung auf 25 heizen oder Spartaner, die nur verhindern, dass die Leitungen einfrieren. Auch die Beschreibung der Dämmung ist relevativ - da können also Welten zwischen den Verbrauchswerten liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein normaler Kurs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sei froh das du nur 70 € zahlen must anderre zahlen über 100 € und mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein ganz normaler Betrag, manche zahlen viel mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrDibbo
11.08.2016, 17:39

habe überall nur die hälfte bezahlt und der kw/h preis ist niedriger als bei gas. kenne niemanden, der alleine 70 Euro Heizkosten bezahlt, wenn ich Ehrlich sein soll.

0

wir wohnen mit 2 Personen auf 80 qm.

Wir zahlen 70€ monatlich und haben letztes Jahr ca, 200€ zurück bekommen.

Der Winter war ja bekanntlich nicht so dolle.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?