70 Euro wegen Handy am Steuer!?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Achso und nochwas....ich wurde nicht angehalten sondern lediglich von Augenzeuge gesehen worden

diese 40 Euro sind schon lange überholt.Du musst es zahlen.Es reicht sogar,wenn Du das Handy nur in die Hand nimmst und noch nicht einmal telefonierst.Unsere Paragraphen sind leider sehr hart geworden

Eichbaum1963 27.03.2012, 17:49

Hm, die 40 € sind eigentlich noch aktuell. Seltsam, evtl. Wiederholungstäter?^^ Aber im Rest haste recht.^^

0

http://bussgeldkataloge.de/ besagt folgendes:

Auszüge aus dem aktuellen Verwarnungs- und Bußgeldkatalog 2012

.

Ab 40 EUR kommen noch wenigstens 23,50 Euro Gebühren hinzu.

.

Bei laufendem Motor ein Handy zur Benutzung in die Hand genommen 40,- EUR, 1 Punkt

Hm, eigentlich sind es 40 Euro. Aber für mich kann es nicht hoch genug sein, denn wer so fährt und telefoniert, ist nicht achtsam!!! Beschwer dich bei der Polizei

Inflation würde ich mal sagen :D

laberhannes 26.03.2012, 13:52

wir können ihr nicht entgehen!!1!

(aber wir lachen... NOCH ;)

0

Wenn Du WIEDERHOLT ERWISCHT worden bist.. dann 70 Euro !

scharabi 26.03.2012, 13:26

welcher Zeitabstand wäre WIDERHOLT ??

0
laberhannes 26.03.2012, 13:53
@scharabi

welcher Zeitabstand wäre WIDERHOLT ??

Bei Wiederholungen geht es in erster Linie um ANZAHL, nicht um Zeitachsen.

0

Mein Mann hat 2009 65€ bezahlt, kann also sein.

Was möchtest Du wissen?