7. und 8. Pille in der ersten woche vergessen und nun zwischenblutungen..muss ich mir sorgen machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

  • Eine Periode beginnt  bei den meisten Frauen schwach und  steigert sich und dann schwächt sie wieder ab. Die Einnistungsblutung ist gleichmäßig auf einem sehr schwachen Niveau. Häufig ist sie sogar so schwach, dass kein Blut aus der Scheide austritt. Daher merken Frauen von der Blutung gar nichts.
  • .Die Einnistungsblutung  ist und bleibt hellrot und wird nicht braun oder dunkelrot, wie eine Periodenblutung. 
  • Die Einnistungsblutung tritt auch meistens zu dem Zeitpunkt auf, an dem eigentlich die Blutung erwartete wird. Daher denken viele Frauen, es handelt sich um die normale Blutung
  • Die Zwischenblutungen können durch das Vergessen der Pillen entstanden sein. Aber du solltest dich damit bei deinem Frauenarzt vorstellen. Du kannst auch versuchen einen Schwangerschaftstest zu machen. Der ist 12 / 14 Tage nach der Einnistung möglich. Oder du gehst zum Arzt und lässt dir Blut abnehmen. 
  • Aber ich denke es sind keine Einnistungsblutungen. Weil du etwas von Gewebestückchen geschrieben. Das wär unnormal. Weil Die Blutung durch die Einnistung ensteht, weil bei der Einnistung Blutgefäße der Gebärmutter und der Gebärmutterschleimhaut beschädigt werden können und daher können leichte Blutungen auftreten. Aber da ist dann kein Gewebe dabei. 
  • Und wenn ihr ein Kind plant, dann lass die Pille weg. Deine Variante mit dem Vergessen und unregelmäßig einnehmen ist gefährlich. Durch das ständige hin und her hast du ein höheres Risiko an schweren Nebenwirkungen zu erkranken. 
  • Setze sie ab und versuche deinem Körper auf andere Art und Weise auf eine Schwangerschaft einzustellen. Versuche es mit Kräutern oder einfach mehr Entspannung und Zeit. Es gibt auch natürliche Wege. Dann klappt es auch. Aber durch das hin und her mit der Pille schadest du dir nur selber. Wenn man die Pille zum Beispiel absetzt, soll man sie eine ganze Weile dann nicht mehr nehmen. Gerade in den ersten 3 Monaten der Einnahme ist das Risiko an Trombosen oder Ähnlichem zu erkranken viel höher. 
  • hier habe ich noch einen Linkt für dich: http://www.frauen-heilkraeuter.de/kraeuter-fuer-frauen/kinderwunsch/kinderwunsch-frauenkraeuter.php

Wenn 1995 dein Jahrgang ist, dann habt ihr jetzt doch noch kalte Füsse bekommen oder bemerkt, dass es doch zu füh sein könnte?

Wenn ihr also jetzt doch kein Kind wollt, dann solltest du auch anständig verhüten. Was du da machst, da kannst du es auch gleich sein lassen. 2 Wochen Pause und dann 2 Mal Pille vergessen in der 1. Woche.... Da warst du öffters nicht geschützt als du geschützt warst.

Klar kann das eine Abbruchblutung sein, du könntest aber trotzdem Schwanger sein, denn du hattest ja ungeschützten Verkehr. Also würde ich dir raten einen Test zu machen.

Und für die Zukunft lässt  du dich vielleicht einmal über alternative Verhütungsmittel aufklären, die du nicht täglich nehmen musst.

Du hattest 2 Wochen Pillenpause ohne weitere Verhütung und mit Sex? Dann ist eine Schwangerschaft möglich.

Du hast 2 Pillen vergessen (in der ersten Woche) ohne weitere Verhütung? Dann ist eine Schwangerschaft möglich und Zwischenblutungen nicht unüblich.

Du willst schwanger werden und nimmst wieder die Pille? Das verstehe ich nicht!

Ich habe geschrieben wir wollten^^ 

0

Hallo vanilla1995

Kann eigentlich nicht verstehen warum man die Pille nimmt wenn man schwanger werden will. Du dürftest noch nicht begriffen haben dass man die Pille zur Verhütung einer Schwangerschaft nimmt.

Gruß HobbyTfz

Lass das bitte von nem anderen gyn abklären

während dessen ich auch ungeschützten Geschlechtsverkehr hatte.

Weil ihr ein Kind wollt oder wie ist das zu verstehen? o.O

da mein Partner und ich seit 6 Monaten versucht haben schwanger zu werden es jedoch noch nicht geklappt hat Und wir es sein lassen haben.

Sechs Monate? Das ist doch nichts. Manch Paare brauchen da viel länger. Das macht irgendwie alles keinen Sinn.

Was das für eine Blutung ist kann dir hier keiner sagen. Einen Schwangerschaftstest machst du am besten 19 Tage nach dem letzten, ungeschützten Verkehr und die Pille kannst du dann auch gleich weglassen.

Nach 6 Monaten nicht erfüllten Kinderwunsch "es sein lassen"? Im Ernst? Da hat aber jemand kein Druchhaltevermögen. Es gibt Paare die versuchen es Jahre und geben trotzdem nicht auf.

Ohne Durchhaltevermögen braucht man auch keine Kinder. Da habt ihr ja letztendlich alles richtig gemacht...

Was möchtest Du wissen?