7 tage nach weisheitszahn op, kann ich schon milchprodukte essen/trinken?

3 Antworten

Mir wurden am Montag zwei Weisheitszähne gezogen. Ich hab drei Tage auf Milchsachen verzichtet wegen Penicillin. Zur Sicherheit hab ich dann noch einen Tag gewartet und erst am vierten Tag damit angefangen. 

Nimmst Antibiotika? Dann lass die Milch sein bis du die nicht mehr nehmen musst (bitte nicht eigenständig vorher absetzen). Sonst steht dir nix im Weg. Ess/trink was du essen/trinken willst/kannst.

Oh naja muss noch 1 tablette heute nehmen, danach bin ich fertig mit denen ^^ also könnte ich sonst kaffe mit sojamilch trinken oder sollte ich das auch sicherheitshalber sein lassen?

0
@Lor28

ich weiss jetzt nicht ob Sojamilch kalzium enthält, wenn nicht kannst du sojamilch nehmen. Sonst ist es ja mit der einen Tablette nichmehr lang =) Morgen kannst wieder Milch trinken ;-)

0

In den meisten Fällen wird man sich eine knappe Woche mit sehr weicher oder (vor allem an den ersten zwei Tagen) flüssiger Nahrung begnügen müssen, z.B.:

– Suppen ohne feste Stückchen (Tomatensuppe etc.)

– klare Brühe

– Kartoffelpüree

– Apfelmus

– pürierte Bananen

– Karottenpüree

– Babybrei aus dem Glas

– sehr weiche Nudeln mit Soße

– Rührei

– Hacksteak (in kleine Stückchen zerlegen und lutschen oder sehr vorsichtig kauen)

– Weißbrot (ohne Kruste)

Wer sich dazu in der Lage fühlt und keine Schmerzen hat, kann allerdings schon frühzeitig wieder auf normale Nahrung zurückgreifen. Hierbei in den ersten Tagen bitte auf extrem heiße oder scharfe Speisen verzichten.

Zusätzlich einige Wochen sehr harte Nahrungsmittel wie z.B. Nüsse meiden. Von Milchprodukte meiden wird nichts erwähnt.

http://www.weisheitszahn-op.de/faq/was-kann-ich-nach-der-weisheitszahn-op-essen

Was möchtest Du wissen?