7 Tage keine Pille genommen?

13 Antworten

Meine Freundin hat die Pille letzten Juni abgesetzt. Da wir Kinder wollen verhüten wir derzeit auch nicht. Wir sind beide gesund und fit und ernähren uns gut. Sie ist nach Monaten immer noch nicht schwanger. Gzt wir sind 7 Jahre zusammen und 6 Jahre hat sie die Pille genommen. Man darf nicht vergessen, es sind Hormone und die verschwinden nicht von heute auf morgen sondern bauen sich sehr langsam ab. In unserem Falle kann es bis 12 Monate dauern. In deinem Fall kann man es nicht sagen. Kommt drauf an, wie lange man sie nimmt und ich denke jeder Körper reagiert anders darauf. Eine Gefahr besteht immer, das ist nun mal so beim Sex aber ich denk so schnell passiert da nichts. Aber ich sage es nochmal eine Gefahr besteht immer!

Hallo, tut mir leid, dass du dich immer noch mit der Ungewissheit plagst. Jeder Körper reagiert unterschiedlich auf die Hormondosis in der Pille. Deshalb lässt es sich schwer sagen, ob du schwanger sein kannst. Einen Schwangerschaftstest könntest du so ab 18 Tage nach dem entsprechenden GV machen. Da würde er sicher anzeigen. Wenn du mal zurückrechnest?!

Was für eine Pille nimmst du denn?

Bei den Mikropillen ist es so, dass man nach mindestens 14 nacheinander und korrekt eingenommenen Pillen in die Pillenpause gehen kann. Diese Pause darf nicht länger als 7 pillenfreie Tage umfassen, damit der Schutz bestehen bleibt. Auch in der Pause ist man weiterhin geschützt.

Aristelle

0
@Ravebunnyx3

Dann gilt das, was ich oben geschrieben habe.

Wenn du bei der Einnahme deines Medikaments unsicher bist, kannst du entweder den Beipackzettel zu Rate ziehen (den sollte man sich generell einmal durchlesen, da dort viele wichtige Dinge stehen) oder dich an deinen Arzt oder Apotheker wenden. Letztere halte ich immer noch für bessere Auskunftgeber als ein Laienforum.

0

Die pille wirkt im allgemeinen maximal 12 Stunden nach, danach ist man nicht mehr geschützt. Dies kann je nach Art der Pille variieren, steht im Beipackzettel.

Also nein, in den 7 Tagen bist du nicht geschützt. In der regulären pillenpause solltest du aber dennoch geschützt sein. Auch dies steht genauer im Beipackzettel beschrieben.

Mit Pillenpause meine ich hier allerdings die reguläre Pause von meist 7 tagen zwischen zwei Packungen.

Woher ich das weiß:Beruf – Heilpraktiker mit Qual. TCM, Osteopathie und Chiropraktik

Also ich habe meine Pille 2 Monate genommen ohne Pause und hatte noch ein film hab davon aber nur 3 Stück genommen und dann nicht mehr und dann gv gehabt

0
@Ravebunnyx3

Im Zweifel, wenn du dir unsicher bist, bei deinem Gynäkologen mal anrufen und nachfragen. Oder eben in den Beipackzettel schauen.

P. S. : putzfee ist da übrigens eindeutig erfahrener als ich ;)

0

Hallo Ravebunnyx3

Wenn man die Pille im Langzeitrhythmus nimmt (nur wenn es keine Placebos sind) ist ein Fehler kein Problem wenn es nicht in der ersten Woche nach oder in der letzten Woche vor einer Pause ist. Auch Fehler bis zu 7 Tagen sind kein Problem wenn du die Pille vor dem Fehler mindestens 14 Tage genommen hast und die Pille nach dem Fehler mindestens 7 Tage genommen wird. Bei der Belara kann man erst nach 21 Tagen geschützt in die Pause gehen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

Und was ist wenn man sie 8 mal nicht genommen hat bin mir sehr unsicher

0
@Ravebunnyx3

Wenn  die  Pause  länger  als  7  Tage  dauert  dann  ist  das  wie  ein   Vergessen  in der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen, auch wenn  man eventuell 2 Pillen  zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen.   Aber  die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den 7  Tagen vor dem Einnahmefehler besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy  speichern.  Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen.  Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal  später  aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn  im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann ohne den Schutz zu verlieren. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene  Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit. 

0

Was möchtest Du wissen?