7-Tage Fahrradtour wohin?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin mal durch Holland und Belgien nach Boulogne sur Mer gefahren. Das war eine schöne entspannte Tour mit sehr vielen Sehenswürdigkeiten und viele witzige Ereignissen. Unterwegs sind wir noch einen Abstecher gefahren entlang dem Kanal von Brügge nach Gent, waren in Diksmuide und Ypern, und sind der französischen Küste entlang gefahren. Das letzte Stück ist nicht so berauschen, da es kurz vor der Stadt Autoverkehr gibt. 

Angefangen haben wir damals in Apeldoorn, beim Palast Het Loo, sind von dort nach Harderwijk und Urk, mit der Fähre nach Den Helder, dann runter nach Hoorn (sehr viele historische Ereignisse spielen in Hoorn) dann quer rüber nach IJmuiden, und von dort immer gerade aus am Meer entlang. Das führt durch wunderschöne Dünenlandschaften, über die Inseln von Seeland, durch Veere und Middelburg, Gent und Brügge, und entlang der belgischen Küste. Überall kann man gut zelten, preiswert essen, und viel sehen. 

Eine "empfohlene Tour" ist die Strecke entlang der Donau. Die bin ich auch mal gefahren, fand es dort aber eher unspektaluär: ein paar Klöster und barocke Städte. Sicherlich Geschmacksache, aber ich bin einfach ein Küstenmensch. 

Sehr schön ist die Strecke entlang der Küste der Normandie und Bretagne, aber das ist euch bestimmt schon zu weit. 

Und die Elbe seit ihr bestimmt schon hoch gefahren, oder? Von Hamburg bis Dresden ist eine schöne Strecke. 

Schweden! Ist ein total schönes Land. Es lohnt sich wirklich, da mal hin zu fahren. Bin selber schon mit dem Fahrrad Nach schweden gefahren. Würde es immer wieder machen! Hoffe ich konnte euch helfen :)

Leneoxus 23.04.2017, 23:02

Schweden ist ziemlich groß...

0
Leneoxus 23.04.2017, 23:13

Wo bist du denn hin gefahren?

0
teufelchen2805 25.04.2017, 16:55
@Leneoxus

Ich bin nach Göteborg gefahren, bzw. habe dort übernachtet. War Tagsüber immer in den Städten drum herum unterwegs.

0

Via Claudia Augusta! Ein Traum! Die schönste Radtour die ich je gemacht hab

Alpenüberquerung bis zum Gardasee ? ;-)

Könnte ja erstmal bis in den Süden mit dem Zug fahren.

Oder nach Holland an der Küste entlang ?

Leneoxus 23.04.2017, 23:12

Wir wollen eher eine reine Fahrradtour. Eine Fähre z.B. Nach Schweden wäre ok aber eben möglichst mit Fahrrad. 

Ansonsten keine schlechte Idee :)

0
BananaJoe75 23.04.2017, 23:17
@Leneoxus

Dann radelt ihr halt ab Hamburg los :D  geht ja nur "bergab".

Der Zug war ja nur ein Vorschlag zur Erleichterung ;-)

Die "Alpenüberquerung" ist nämlich recht happig.

0

Nord-Ostsee-Radweg! Ist schön schwer! Nicht wegen der Berge!

Vielleich in die Alpen nach Innsbruck?

Leneoxus 23.04.2017, 22:44

Was kann man da so erleben?

0
ModernGaming221 23.04.2017, 22:49

auf die Nordkette fahren den ausblick genießen, Sightseeing, Wandern und die Berge genießen, Shoppen, Museen besuchen, das "Goldene Dachl" sehen, Nachtleben... Am besten mal Googlen. innsbruck ist die Hauptstadt von Tirol. wenn ihr also Ruhe sicht eher ein umliegendes Tal. aber ist nicht der Weg das Ziel? Ihr könnt ja über Schloss neu Schwanstein fahren und euch das ansehen falls euch so etwas interessiert oder über München.

0
Leneoxus 23.04.2017, 22:52
@ModernGaming221

Danke :)

Wir gucken Mal wir vielleicht dort nen Zwischenstopp einlegen und vielleicht ne 2Wochen Tour nach Venedig machen;)

0
ModernGaming221 23.04.2017, 22:54

Gerne :) Super Idee Venedug ist wunderschön. Achtet aber auf die Urlaubszeiten denn dort sind immer extrem viele Menschen. und falls ihr euch auf Taubenfüttern freuen solltet dann freut euch nicht. Das habe die nämlich verboten.

1

Was möchtest Du wissen?