7-jähriger unkonzentriert in der schule - gibt es spiele/übungen?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann sein, dass er sich in der Schule langweilt, muss aber nicht.

Vielleicht ist er einfach noch kindlich, mit 7 ist er ja noch klein und Kinder lassen sich doch leicht ablenken.

Es passiert ja zu viel um einen herum.

Meine jüngste Tochter war genau so.

In der Schule sehr abgelenkt, verspielt und bei den Probearbeiten immer schlechter als die Übungen zu Hause.

Alles war wichtiger als der Unterricht, wobei sie keine schlechten Noten schrieb.

Letztlich gab mir der Lehrer den Rat, jeden Tag 10 Minuten zum Beispiel in Mathe und 10 Minuten in Deutsch zu üben.

Dann gab er mir ein Spiel mit (Logeo), damit sollte sie, wenn sie Zeit hat spielen.

Raus gehen, toben und viel frische Luft tun ih übriges. Das half.

Nach der Schule keinesfalls Fernsehen schauen, auch nicht in den ersten 2 Stunden nach den Übungen.

Durch das Fernsehen vergessen sie wieder vieles und werden noch zappeliger.

Den Fernseher erst ab 19 Uhr wieder für maximal 30 min. bis höchstens 1 Std. einschalten, dann ab ins Bett.

Viel Glück

PS, wollte noch hinzufügen: Memory, Schwarzer Peter, UNO, Mau-Mau, Mensch ärgere dich nicht, Monopoly. Alles Spiele, die Spaß machen und die Konzentration fördern.

Aber die Eltern müssen sich halt die Zeit dazu nehmen, was leider selten vorkommt!

0

Übe doch zu Hause mit ihm, indem du ihm kleinere Aufgaben stellst, die er allein lösen muss. Erst so, dass er sie in kurzer Zeit erledigen kann, dann eben immer länger. Danach geht´s dann zum Toben auf den Spielplatz! Wenn du es für Sinnvoll hälst kannst du auch vorher ihn toben lassen, dann ist er vielleicht etwas ruhiger bei der Aufgabe. Memorie ist auch eine schöne Konzentrationsübung.

Liegt es wirklich an einer Konzentrationsschwäche? Am besten kannst du das sehen beim Spielen. Legt er schnell Lego weg oder kann er damit stundenlang spielen? Malt er konzentriert Bilder oder verliert er daran schnell die Lust? Wenn er das kann und macht liegt es nicht an der Konzentrationsfähigkeit sondern einfach daran, dass es ihm wohl wirklich zu langsam geht in der Schule. Die Kinder schalten dann ab. Rede mit den Lehrern darüber. Die sollten wissen wie sie dann auf die Kinder eingehen müssen.

Wie kann ich die Konzentration meines Sohnes fördern?

Mein Sohn ist 11 und der 6ten Klasse Gymnasium.Dieses Schuljahr ist jetzt so wieso gelaufen,seine Versetzung nicht gefährdet aber die Lehrerin hat mir gesagt wenn er so weiter macht wird er früher oder später sitzen bleiben.Er ist in der Schule sehr unkonzentriert.Wir haben ihm schon so oft gesagt das die Schule so wichtig für die Zukunft ist.Aber auch privat ist er unkonzentriert,wenn man ihm was sagt kann es sein das er es in fünf Minuten wieder vergessen hat.Er hat immer so viele Sachen im Kopf die aber total unwichtig sind und dabei das wesentliche vergisst. Wie kann ich meinem Sohn helfen das er sich nicht selber im Weg steht??

...zur Frage

Wie kann man die Konzentration eines Grundschulkindes fördern?

Wenn ein Kind (6) sehr unkonzentriert an die Aufgaben in der Schule herangeht, kaum voran kommt, abschaltet bei Arbeitsaufträgen, in einem sehr langsamen Tempo arbeitet, wie könnte man es fördern, das es konzentrierter und schneller arbeitet?

...zur Frage

Frustriert wegen Violine?

Hallo ich bin 15 Jahre alt und spiele seid fast 2 Jahren Violine. Ich habe mich immer sehr für das Instrument interessiert und wollte es auch unbedingt anfangen. Ich will immernoch spielen und ich habe oft meine Phasen gehabt wo ich fast jeden Tag 2-3 Stunden gelernt habe und dann blasen an den Fingern bekommen habe, und ich hatte meine Phasen wo ich mehrere Wochen nicht gelernt habe. Das Problem ist dass ich mich leider sehr viel auf Schule konzentrieren muss. Das ist keine Ausrede. Aber ich gebe zu ich habe manchmal einfach keine Lust gehabt zu üben. Ich habe 6 Monate grob gerechnet nicht gelernt aber es liegt auch an Schule. Ich habe viele Probleme gehabt und hatte einfach keine Zeit mehr Violine zu spielen. Aber ich muss wieder anfangen zu lernen. Nächstes Jahr wird es noch härter was Schule betrifft aber ich muss mich zusammen reißen. Ich habe Videos gesehen von Leuten die schon 2 Jahre spielen und viel besser sind als ich, was ich auch nachvollziehen kann da ich in den letzten Monaten nicht gelernt habe. Ich habe jetzt 2 fragen. Wie kann ich mich weiter motivieren wenn ich einmal diese Phase habe und nicht spielen will und ist es schlimm dass ich 6 Monate nicht gelernt habe? Wie kann ich das wieder nachholen, indem ich jetzt anfange jeden Tag zu lernen? Ich will besser werden:/ ich hoffe ihr könnt einigermaßen verstehen was ich meine.

...zur Frage

Ich bin so unkonzentriert in der Schule

Hey ich brauch dringend eure Hilfe. Seit neuestem kann ich mich in der Schule gar nicht mehr Konzentrieren. Dem entsprechend die Noten. Und ich will mir mein Zeugnis nicht versauen wegen dem Mist, da ich sonst eigentlich eine gute Schülerin bin. Aber ich kann mich nicht mehr Konzentrieren. Wie bekomm ich meine Konzentration wieder?

...zur Frage

Konzentration beim Hund(Dobermann)?

Hallo :) Wir haben einen 10 Monate alten Dobermann Rüden. Ich Clicker mit ihm,um ihn geistig aus zulasten,es macht ihm Sichtlich Spaß,was mich auch freut😊

Aber er ist ziemlich unkonzentriert und nicht richtig bei der Sache,er gibt Zwar Pfote wenn man es sagt,macht Sitz wenn man es sagt aber ist so "abwesend".

Wenn er irgendwas hört,ist gleich alles wichtiger als ich und er haut ab.

Habe schon mit Käse und Wurst trainiert,war auch nicht besser.

Ich sehe mir oft Videos an,bei denen die Hunde Tricks machen,die Hunde sind total Konzentriert und bei der Sache.

Ich wollte mal fragen,ob es irgendwelche " Übungen " oder sowas gibt,womit man die Konzentration fördert.

(Wir üben noch im Haus) (Mit Spielzeug dauert es zu lange- Sitz,Spielzeug geben,Hund geht mit Spielzeug weg,Hund rufen,Spielzeug abnehmen,weiter machen. So dauert es bei jedem Sitz 5 Minuten bis wir weiter machen könnten,wenn man dem Hund was neues beibringt ist es auch nicht wirklich gut)

...zur Frage

Extrem schlecht in Cod Bo3?

Ich spiele jetzt seid 2 Wochen Cod und bin jetzt Level/Rang 32. Ich spiele mit der Pharo da sie von den anderen Waffen die ich getestet habe, am Besten geignet ist. Ich spiele gerne mal nach der Schule, langsam verliere ich aber den spass. Ich bin halt mega schlecht. Ich bin schon froh wenn ich 1 Kill in der Runde schaffe, meist stehe ich im Verhältnis 1:20. Schon blöd wenn man Spieler sieht die 30 Kills machen. Ich habe halt ein kak Aim. Ich kann einfach nicht auf Spieler schiessen die herumhüpfen wie Frösche. Es liegt nicht am Pc an der Maus oder so. Ich bin halt ein Noob im Aimen, reagiere auch recht langsam. Tutorials zum besser Aimen ist ja nur "üben üben üben üben", was ich mache aber wo ich schnell die Geduld verliere. Bitte gibt mir Tips, Ratschläge oder sonstiges, Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?