7 cm laufen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn es nicht gerade auf Kopfsteinpflaster ist, ist das Fallen nicht das Problem. Da reicht unser natürlicher Gleichgewichtssinn aus. Das Problem sind die Schmerzen an den Füßen, weil der Fuß ja unnatürlich eingeknickt wird. Dagegen hilft Übung.

Frage ich mich auch. Mal abgesehen davon, daß es total ungesund für die Füße ist, ist auch noch die Verletzungsgefahr durch Umknicken. Warum man sich so etwas antun muß, ist mir ein Rätsel

Du kannst nen Handstand machen und auf den Händen laufen. Das ist warscheinlich stabiler.

Mit Übung kann man es, ist aber so was von unnötig!

üben und dann einfach einen schritt nach dem anderen machen

so schwer ist das jetzt auch wieder nicht

ist nich soo schwer ;) 7cm is nich so viel :D

Was möchtest Du wissen?