680uF 35V Kondensator ersetzn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Spannung unbedingt größer oder gleich, Kapazität MUSS gleich sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pwohpwoh
16.03.2016, 00:01

Kategorischer Imperativ - aber die Begründung würde mich schon interessieren.

0

Die Kapazität streut bei Elkos eh recht groß (+- 20% etwa), vondaher kann man einen defekten Elko durch einen mit etwa derselben Kapazität ersetzen. (Die Spannung muss wenigstens genau so groß sein.)

Wird ein 680µF Kondensator aber durch einen sehr viel größeren ersetzt (z.B. 4700µF), kann die Regelung im Netzteil durcheinanderkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Elkos sind zum Glätten der Spannung da. Eine höhere Kapazität glättet besser. Daher machst du damit keinen Fehler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?