"68 kg bei 150 cm sind doch nicht dick!" las ich als ich das Beispiel nannte. Woher kann solche Fehleinschätzung kommen?

7 Antworten

Weil der BMI nichts über das Aussehen aussagt.

Es ist zwar eindeutig übergewichtig, muss aber nicht dick aussehen. Und das Adjektiv "dick" wird eher im Hinblick auf das Aussehen, als auf Objektivität gebraucht.

23

Bei mir war es dick.

0

Im veergleich ist das nicht viel andere haben 50kg oder mehr übergewicht.

Außerdem bei den 18 kg kann es auch seibn das man nicht Vollschlank ist bzw gibt es Menschen die eher mehr muskeln haben als sichtbares fett.

Das ist der meist gut gemeinte Versuch zu trösten ohne selbst die entsprechenden Kenntnisse zu haben

Ein BMI von 30,2 ist natürlich schon sattes Übergewicht

Muss aber nicht zwingend dick wirken

Alles Gute

Woran liegt es, dass ich immer dicker werde?

Ich (w, 1,70 m, 65 kg) wog vor ein paar Wochen noch 55 kg. Mein Wunschgewicht. Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion und nehme Jodid Tabletten. An zu wenig Bewegung kann es nicht liegen, ich mache fast jeden Tag Sport entweder im Fitnesstudio oder beim Fußball.

Problematisch ist: ich habe ständig Hunger oder Appetit. Wenn ich kein Hunger habe, habe ich Lust was zu essen. Wenn ich Hunger habe muss ich sowieso was essen. Also mit anderen Worten will ich ständig was essen. Und ich glaube genau das ist eben auch der Grund für die Gewichtszunahme.

Meine Ernährung würde ich als ausgewogen und gesund bezeichnen. Ich esse viel Obst und Gemüse, verzichte auf Getränke wie Cola, Fanta etc., esse keinen Kuchen oder so, trinke am Tag ca. 2 Liter oder mehr stilles Mineralwasser und koche auch immer selbst mit wenig Öl oder Fett und esse langsam. Außerdem esse ich mehr Vollkorn. Also all diese ganzen Tipps zum schlank bleiben befolge ich eigentlich.

Am falschen wiegen kann es nicht liegen, denn ich wiege mich immer morgens, nachdem ich auf dem Klo war und ohne Kleidung, nassen Haare etc.

  • Was kann ich tun um aus diesem Kreislauf rauszukommen?

Es geht gar nicht so sehr um's Abnehmen, sondern wenigstens um's Gewichthalten.

  • Wieso habe ich ständig Hunger?
  • Liegt es doch an der Schilddrüse?
...zur Frage

Habe angst gegen anorexie zu kämpfen aber will da trotzdem raus... was soll ich machen😞?

Ich will schon aus der ES raus also anorexie und manchmal noch übergeben aber ich habe angst davor was dagegen zu machen... ich hab immer noch das gefühl das ich weiter abnehmen muss weil ich einen wal im spiegel sehe... ich weis nichmehr was ich noch machen soll... in eine Klinik will ich auf keinen fall.. mein gewicht ist eigentlich auch noch ok aber ich find es halt extrem zu viel...
ne zeit lang hab ich auch wieder etwas mehr gegessen also so ca 800-900kcal oder bei fa’s ca 1000 kcal und jetzt halt wieder "nur" so ca 300-650 kcal... ich weis nicht ob ich mich darüber freuen soll oder nicht..😔 da ist halt ständig diese stimme die sagt das essen falsch ist, ich abnehmen muss, weniger kcal essen muss, alles auskotzen soll und so... ich will das alles nicht mehr aber ich hab auch angst dann mehr zu essen weil ich riesige angst hab zuzunehmen... was soll ich machen?😔

...zur Frage

Bitte nur ehrliche antworten.. findet ihr diese beine zu dick☹️☹️?

bitte nur ehrliche antworten.. bin ca 1,64 klein falls das wichtig is..☹️

...zur Frage

Den Körper untersuchen lassen

Hallo, Ich bin fast 18 und mache mir relativ große Sorgen um meine Gesundheit. Ich bin ca. 1,70m und wiege 105 kg. Mir ist bewusst das dies sehr viel ist aber ich schaffe es irgendwie nicht abzunehmen. Im Moment fahre ich täglich mit dem Fahrrad. Naja wie dem auch sei, in letzter zeit ist mir oft schwindelig wenn ich zB schnell aufstehe und des weiteren habe ich ab und zu ein Druck Gefühl im Kopf. Gerne würde ich mich auf alles mögliche untersuchen lassen, da zB Herzinfarkt und Krebs in der Familie liegen. Ich weiß das dies nicht leicht sein wird, und zeit braucht. Was ratet ihr mir ? Auf was soll ich mich untersuchen lassen und habt ihr Erfahrung bzgl Kostenübernahme durch die Krankenversicherung ? Was bringt ein großes Blutbild und ist es sinnvoll sich auf alles impfen zu lassen? Wie habt ihr geschafft euch zu überwinden und abzunehmen ?
Ich danke euch allen bereits im voraus.

...zur Frage

ZUnehmen bei Untergewicht bloß wie?

😰😰😰😰😰😰😰 hallo ich brauche dringend Hilfe, ich habe starkes Untergewicht, ich bin 16, ca 1,54 m groß und wiege 37kg. Laut BMI Untergewicht, ich esse so viel und nehme einfach nichts zu, egal was ich mache und ich war auch schon immer so dünn, letztes Jahr im Sommer wog ich 44kg aber ich habe unbemerkt abgenommen, ich nehme auch die Pille Lamuna 20 seit einem Monat aber auch keine Veränderung dadurch, könnte mein Hausarzt mir da wirklich hilfreiche "Medikamente" oder ähnliches verschreiben? Ubd habt ihr irgendwelche Tipps wie ich zunehmen kann?

...zur Frage

Meine Mutter ist viel zu dünn, was soll ich machen D:?

Das Essverhalten meiner Mutter ist ziemlich sc*eiße, sie isst nur wenig, auch nur Gesundes und kein Weizen. Sie ist 1,75 m und wiegt ca. 50 kg. BMI -> 16,3. Was soll ich machen? Durchs rauchen hat sie ja auch das Gefühl gesättigt zu sein. Ich weiß nicht was ich machen soll :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?