666 was ist so schlimm an der zahl'?

17 Antworten

Die Zahl -666...- ist die Zahl des Staatsbürgers, der heute mit allen direkten und indirekten Abgaben für staatliche Einnahmen, eingebaut in die Kauf- und/oder Verkaufpreise seiner Produkte und Leistungen, an allen Kriegen in der Welt gegen Mensch, Tier u. Natur finanziell mitbeteiligt ist, anteilig je 1000 Mark stets zu 666 für den Staat. An deren Folgen er eines Tages selbst zugrunde gehen wird.

An der Zahl "666" ist überhaut nichts "schlecht", aber die Bedeutung dieser in prophezeiter Form.(Offb.13,18).

Es handelt sich nämlich um die Folgegemeinschaft der EU (Offb.13,1-5) in Verbund mit der "Weltkirche",(Offb.13,11-15), die dann mit Gewalt die Bevölkerung zu "ihrem Gott" zwingen will (Offb.12,9).

Die Zahl an sich ist sicher nicht schlecht, aber was sie bedeutet ist schlecht.

Die Zahl 666 stammt aus der Offenbarung des Johannes, Kapitel 13, Vers 11

(666) ist eine biblische Zahl aus der Offenbarung des Johannes, der im Rahmen des Okkultismus und der Zahlenmystik besondere Bedeutung zugeschrieben wird. Sie wird auch als Zahl des Tieres oder Zahl des Antichristen bezeichnet.

Eins der am weitesten bekanntgewordenen Symbole des Satanismus ist die berüchtigte Zahl 666. Dieser Artikel soll nicht nur ihre Herkunft und Bedeutung untersuchen, sondern damit auch zwei grundlegende Hypothesen über den Satanismus darlegen.

Den Artikel findest du unter http://www.religio.de/dialog/297/297s22.html

Kleine Korrektur: Die Zahl 666 ist in Offenbarung 13, Vers 18 beschrieben. LG

0

die stand aufm kopf von damien und der ist der sohn des teufels^^ film: das omen

Was möchtest Du wissen?