6500 kw Strom verbrauch im Jahr bei einer 5 Köpfigen Familie.

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Normaler Verbrauch 72%
Zu großer Verbrauch 27%

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Normaler Verbrauch

So ein MittelDing.

Wir haben zu Zweit einen verbrauch von knapp 4000 KW. Allerdings ist der PC bei uns fast immer an.

Habt ihr Zugang zum Zähler?

Notiert Euch eine Woche Lang die Zählerstände und rechnet hoch. Dann nehmt Ihr euch mal eine Woche 'vor'. Lasst in der Woche nur das Notwendigste an und nehmt dann den Unterschied. Sollte dann kein Unterschied auftauchen, ist etwas faul.

Wir kommen eben nicht dran. Der ist im Keller und der ist abgeschlossen..

0
@Roky320

Wenn ihr drum bittet Zugang zu erhalten?

Nicht in Verbindung mit einem Vorwurf, da wird er Ablehnen, aber zur 'Selbstkontrolle' um Veränderungen auszumachen. BIssl mit den Augen klimpern und zerknirscht sein evtl.?

0
@RalRam

Nein, mit dem läuft nurnoch alles über den Anwalt da er uns knapp 10.000€ schuldet und uns vorwirft ihn beleidigt zu haben etc. also da kommt ständig was dazu und jetzt haben wir auch kein warmes Wasser und keine Heizung weil wir ihn angeblich nicht in den Keller gelassen haben obwohl er nicht einmal gefragt hat. Wir hatte nauch bis vorgestern verstopfte Rohre, verstopft mit Kieselsteinen! Er wollte es nicht machen und wir hatten ne Firma gerufen. Da kams dazu das wir ihn nicht zum Keller gelassen hätten, was nicht stimmt.

0
@Roky320

Oh oh, das hört sich bitter an.

Ich würde den Strom zahlen und schnell raus da. Sowas geht an die Substanz. Wenn sich das Ganze Denken nur noch um 'DEN' Vermieter dreht ist das der blanke Horror.

Schnell weg da ...

0
@RalRam

Es ist nicht einfach eine wohung für 5 leute und 3 hunde zu finden. Wir suchen seit einem halben Jahr eine andere Wohnung aber bis dahin müssen wir hier bleiben..

0
@Roky320

Bei Drei Kids bleibt nicht viel über, aber je nach Wohnlage - Habt ihr mal darüber nachgedacht ein ganzes Haus zu mieten?

Wir haben nur einen Hund, und allein das war schon echt schwer ...

0
@RalRam

ja, aber soviel verdient mein stiefvater auch nicht und meine mutter kann wegen dem kleinen noch nicht arbeiten gehen, der hat noch kein kindergartenplatz. ein haus ist in der gegend zu teuer. und ich kann nebenbei nicht arbeiten, neber meiner schule gehts schlecht.

ja, das wissen wir.. wir sind in den letzten 10 jahren 4 mal umgezogen (wegen arbeit etc.) das ist immer ein problem

0
Zu großer Verbrauch

Es ist sehr viel, aber nicht unmöglich. Meist sind für Stromverbrauch die großen Fresser verantwortlich, also Wärmegeräte (Herd, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Trockner, am schlimmsten: Stromheizung). Computer können aber auch eine Menge schlucken, wenn sie dauernd laufen und mit aufwändigen Spiele-Grafikkarten bestückt sind.

Die qm-Zahl ist nicht so entscheidend; Licht ist nicht so bedeutend für den Stromverbrauch. Wenn man Energiesparbeleuchtung einsetzt, ist der Verbrauch für Licht zu vernachlässigen.

Stromklau lässt sich meist nachweisen! Da ist dann irgendwo ein Abzweig eingebaut oder was an die Leitung angeklemmt, wenn ihr sowas findet, Strafanzeige erstatten!

Was hattet ihr sonst für einen Verbrauch?

okay, danke^^

0

Waschmaschine, Trockner, 3 PCs und 3 Fernseher, besagt schon mal alles. Habe ich auch am laufen und dazu noch E-Herd und Spülmaschine. Habe im Jahr 7200 kw. Ein Tipp aber von mir, Mach mal deinen FI - Schalter auf null und schau mal ob dein Zähler still steht. Dreht er weiter, hast du den besten Beweis, dass da jemand auf deine Kosten Strom verbraucht.

Wir kommen an den Fl-Schalter nicht dran, der ist abgeschlossen, der Vermieter lässt uns ja nicht dran.

0
@Roky320

Das wird er aber wohl müssen, was, wenn der mal auslöst und man ihn wieder aktivieren muss? So kann man ja gar keine Sicherung wieder reindrücken, wenn sie mal rausfliegt! Sehr verdächtig...

Droht dem Vermieter mit Anwalt, wenn er euch nicht dauerhaft Zugang gewährt, nehmt euch einen!

0
Normaler Verbrauch

Ja, der Verbrauch ist groß, aber nicht unplausibel. Für die erste Person rechnet man oft 1.500 kWh, für die zweite knapp 1.000 kWh und für jede weitere zwischen 500 und 1.000 kWh.

Das ist also prinzipiell möglich. Wir kennen eure Geräte nicht. Trockner, Waschmaschine und Kühlschrank sind neben der Unterhaltungselektronik meist Stromfresser. Eventuell gibt es auch Durchlauferhitzer oder irgendwelche Pumpen, die Strom fressen, aber 6.500 ist jetzt nicht übertrieben, nur etwas überdurchschnittlich.

Zu großer Verbrauch

Hallo, für eine 5-köpfige Familie liegt der durchschnittliche Stromverbrauch bei ca. 5.300 kWh, wenn nicht mit Strom geheizt wird.

wird es ja nicht. danke^^

0

Was möchtest Du wissen?