6,12 kWh/ Tag - 1.532 kWh in 251 Tagen, ist das nicht enorm viel Strom für einen Single mit 2 Zimmern?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

rund 2200 kWh im Jahr (hochgerechnet) sind eigendlich noch im grünen bereich. gut, besonders sparsam ists nicht. aber auch noch kein grund zur sorge...

der PC im ruhezustand, der paytv reciver, aber auch die fernwärme (benötigt umwälzpumpe und wärmetauscher) können dazu gerne beitragen. und wenn der herd dann auch noch gut und gerne benutzt wird, dann kommt das ganz schnell mal zusammen...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stromverbrauch im 1-Personen-Haushalt - Die ...

www.die-stromsparinitiative.de/stromkosten/.../1-personen.../index.html

Stromanbieter rechnen nicht zwingend per 31.12.eines Jahres ab. So kann z.B. dein Anbieter ein Rechnungsintervall 1.4.XX bis 31.3.YY

Solltest Du bei Deiner Aufzählung den Durchlauferhitzer vergessen haben, wäre das ein normaler Verbrauch.
Ansonsten überprüfe mit einem Strommeßgerät einzelne Geräte.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von azrasan
29.04.2016, 03:58

Schrib ja daß ich Fernwärme Wasser bekomme, also kein Durchlauferhitzer.

0

Ist wirklich viel.

Schau dir mal an was deine Grafikkarte an Strom in Watt so zieht.

Ist mitunter ne ganze Menge, wenn man berücksichtigt das man beim zocken Stunde über Stunde das Teil brummen hat.

Dann schau dir mal an ob die Zählerstände abgelesen oder geschätzt wurden (erkennst du an den kleinen Nummern neben der Zahl und unten in der Erklärung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hundeliebhaber5
29.04.2016, 02:58

Das ist schon ok. Mach Ihn nicht verrückt.

0
Kommentar von azrasan
29.04.2016, 04:18

Die Grafik...? Das ist keine High-End sondern eine NVidia GT 630 und außerdem wie weiß ich mit Sicherheit das es die GRAKA ist die Strom abzieht? 

0

Ist schon nicht ohne. Ich persönlich kam im ganzen Jahr mit knapp 670KW h aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Madmullet
29.04.2016, 03:45

Das ist kein realer/normaler Wert.

1
Kommentar von azrasan
29.04.2016, 04:20

Was wäre den Real für den Zeitraum von 251 Tagen, ich meine 500€ das ist echt nicht wenig...

0

Durchlauferhitzer oder warmwasserboiler? 
Waschmaschine + Kühlschrank schon älter? 
Halogenstrahler bzw Deckenfluter? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von azrasan
29.04.2016, 04:07

Nein kein Durchlauferhitzer oder Warmwasserboiler.

Die Geräte sind auf aktuellstem stand der Technik, mit Energieeffizienz A bis C.

Halogenlampen zwei stück, 25W im Flur und Küche jeweils eine.

0

Hm ;). Ich habe eine ähnliche Frage gestern gepostet. Ich brauche im Jahr ca 2500 kWh. Da ist aber auch alles drin. Auch Waschmaschine, Trockner und jeden Tag kochen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von azrasan
29.04.2016, 04:29

Du bist also Single ... also Single-Haushalt, und du nutzt alles intensiv.

Ja das würde ich auch so sehen wenn ich jeden Tag elektrisch Koche -Brate- Backe etc. dann ist es durchaus legitim.

Wahrscheinlich wirst du auch einen Warmwasserboiler haben!

Was ich eben nicht habe und ich kann nicht sagen die Waschmaschine würde ewig nur laufen.

Es bleibt nur TV und Receiver sowie PC - W-LAN Router, doch jetzt schalt ich es ab wenn ich es nicht brauche( Kein Ruhezustand sondern herunterfahren sowie das W-LAN über taster abschalten am Router direkt), wird eh über Kabel genutzt das Netz.

0

Der Ruhezustand vom PC braucht auch strom und geräte wie TV etc. können echte stromfresser sein im Standby. Wie alt ist dein Kühlschrank? älteremodelle fressen da auch enorm.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von azrasan
29.04.2016, 04:03

Das ist ein "gorenje" billig Kühlschrank mit kleinem separatem Kühlfach also das Teil ist ewig hier.Aber daran kann diese einmalige Summe... ganz sicher bin ich nicht mehr inzwischen, weil meine EX hat mal eine weile sämtliche Kosten übernommen.

0

Was möchtest Du wissen?