60Liter Benzin - Wie viel kg?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da googelt man nach der Dichte von Benzin und rechnet es mit dem gegebenen Volumen selbst aus. Dichte = m/V bzw. m= Dichte * Volumen.

und wie kommt man auf volumen

0
@Estefania30

LITER ist ein Volumen, herrje.... wenn man die Aufgabe nicht mal versteht. :P

0
@Annemaus85

DA DIE AUFGABE:

wie viel mechanische energie kann man aus einen tank ( 60l Benzin, dichte: 0,75kg/dm³ und n=30%) maximal gewinnen??

 

0
@Estefania30

die dichte entspricht 0,75kg/l das sind bei 60l: 60l*0,75kg = 45kg.

n ist der wirkungsgrad = abgegebene mech. energie / eingehende chem. energie.

der heizwert (Energie) von benzin liegt zwischen min. 40,1 und max.41,8 MJ/kg => 45kg * 41,8 MJ/kg. da nach max energie gefragt wird.

kg kürzt sich weg. als ergebnis kommt MJ (mega joule) raus.

Eingangsenergie: 45*41,8 = 1881 MJ

Ausgangsenergie (mech.): 1881 MJ * 30% = 1881 * 0,3 = 564,3 MJ

0
@georgebushsen

statt des heizwerts kann es auch sein, dass du den brennwert benutzen musst. der liegt max. bei ca. 44,2 MJ/kg (41,8 durch 44,2 ersetzen)

dafür musst du mal in deine unterlagen schaun und rausfinden was ihr im unterricht/buch benutzt habt.

0

Das spezifische Gewicht (auch Wichte genannt) ist das Verhältnis der Körpergewichtskraft eines Stoffes zu seinem Volumen. Da das spezifische Gewicht somit von der örtlichen Schwerkraft abhängig ist, wird in der Regel die ortsunabhängige Dichte verwendet. Der Zahlenwert der Wichte in kp/dm³ ist angenähert gleich dem Zahlenwert der Dichte in kg/dm³. Die Dichte bei 15°C liegt für unverbleite Ottokraftstoffe DIN 228 bei 720 bis 775 kg/m³, für Diesel nach DIN 590 bei 820 bis 845 kg/m³. Somit wiegt ein Liter Benzin zwischen 720 g und 775 g, ein Liter Diesel zwischen 820 g und 845 g.

Quelle: Aral

Das kommt auf die Temperatur an. Weil sich das spezifische Gewicht je nach Temperatur ändert. 1 Ltr. wiegt im Mittel ca. 750 g. 60 >Liter wiegen dann: 60 x 750g = 45 kg.

deine frage kann man nicht genau beantworten.

60l ist ein fest definiertes volumen. "räumliche maßeinheit" (3D)

das volumen eines stoffes ist aber von der temperatur abhängig.

(änderung d. temperatur: stoffe dehnen sich bei wärme aus -> volumen ändert sich, die masse "gewicht" bleibt aber gleich)

das gewicht eines stoffes ist auch nicht unabhängig. es hängt von der masse und von der entfernung zum erdkern ab. um die masse zu berechnen braucht man 2 größen: F und a (F: Kraft, a: Beschleunigung) die Kraft F ist das was man als Mensch als Gewicht fühlen kann.

auf der erde nimmt man als durchschnitt für a 9,81 N/kg (Newton pro Kilogramm) an. Diese zahl hängt aber vom ort (Höhe bzw. Abstand vom Erdmittelpunkt) ab. Da nicht überall auf der welt das selbe a ist, nimmt man als Durchschnittswert für Mitteleuropa 9,81 an.

Das, was man als Gewicht spühren kann ist die Kraft F (auch Gewichtskraft genannt). F = 1N ist ca. das was man spührt wenn man 100g hält.

die dichte definiert sich als quotient aus:  masse/volumen => 1kg/1 liter => 1 kg/l => die dichte von wasser is bei einer bestimten temperatur 1. stoffe mit einer dichte kleiner als 1 schwimmen, größer als 1 gehen unter

 

die dichte von benzin ist: 0,720–0,775 kg/L bei 15 °C. (Quelle: Wikipedia)

Anwendung d. Dreisatz:

0,720 kg = 1 l => 60l * 0,720kg / 1l = x kg => x = 43,200 kg

0,775 kg = 1 l => 60l * 0,775kg / 1l = x kg => x = 46,400 kg

 

Bei 15°C liegt ist die Masse von 60l Benzin zwischen 43,200 und 46,400 kg. Das ist eine Durchschnittsmasse von 44,800 kg.

Eine Masse von 44,8 kg entspricht auf der Erde einem Durchschnittsgewicht von 439,488 N -> ca. 43,95 "kg".

bei 20° C wiegt ein liter benzin 1 kg weil die spezifische dichte aller elemente immer bei 20° C angegeben wird die spez. dichte aller stoffe andert sich nämlich mit der temperatur benzin hat seine größte spez. dichte bei 4° C

na nö, 1 Liter Wasser = 1 kg. Benzin stimmt doch nicht, siehe andere Posts hier.

0
@thomsue

ja genau habs mir auch grad gedacht ich hab des mit wasser verwechselt...

0
@xMaestrox

Mach das im Himmels willen nicht wenn Du Dein Auto betanken willst. - Bezin mit Wasser zu verwechseln.

0
@Livingstone

Wäre aber für den Moment preiswerter ;)S

Schönen Tag noch.

0

Was möchtest Du wissen?