600€ zu wenig für einen Gaming-Pc?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das reicht aus. Du kannst von deinem Alten möglicherweise noch das Gehäuse, Netzteil, DVD-Laufwerk und Lüfter benutzen.

Beispiel:



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür bekommt man zwar kein High-end, aber für einen Rechner der alle Spiele flüssig zum laufen bekommt reicht das aus.( natürlich nicht in höchsten Einstellungen). Vielleicht kannst du ja noch ein paar Komponenten von deinem alten Rechner übernehmen, wie z.B. DVD Laufwerk, Festplatte, Gehäuse oder das Netzteil und das gesparte Geld in bessere Hardware investieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer darauf an, was du genau spielen willst.

Möchtest du die neusten Spiele in Top Qualität spielen, dann solltest du etwas mehr reinstecken. Möchtest du Spiele mit nicht ganz so hohen Anforderungen spielen und kannst auch damit leben, wenn du Abstriche bei der Grafik machen kannst, dann reichen dir 600€.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme stark an, dass das je nach woher du kommst gar nicht geht oder mega knapp ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?