3 Antworten

Auch ich würde zu 2 Ram Modulen raten die du im Dualchanel laufen lassen kannst, wenn du sie richtig plazierst. Das bringt ein ganz kleines bischien mehr Leistung für praktisch umsonst.

Beim Mainboard könntest du ein bischien sparen, es gibt sicher günstigere die alles bieten was du brauchst.

Beim Netzteil würde ich persönlich nicht zu Modularen greifen, das Gehäuse hat Kabelmanagement, Kabel sollte man im Normalfall einfach hinter der Trennwand entlangführen und auch ganz verstekcne können. Modulare Netzteile haben zudem ein leicht geringeren Wirkungsgrad als die fest verlöteten Geschwister aus der Reihe, zudem kann jede wietere Steckverbindung eine potentielle Fehlerquelle sein. Hier würde ich ein bischien mehr ausgeben und ein hochwertigeres Netzteil nehmen, ohne Modularität.

Der i3 würde bei einigen heutigen und vielen Zukünftigen Spielen wohl etwas bremsen, je nach dem was du zockst. Außerdem ist es eigendlich besser am Anfang etwas mehr für einen vernünftigeren Prozessor auszugeben, da im Normalfall im laufer der Zeit die Grafikkarte 1-2 Mal ausgewechselt wird und bei der RX 470 die sich im oberen Mittelfeld bewegt ist ein Wechsel garnicht so unwahrscheinlich. Würde beim i5 6500 bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bene6465
21.08.2016, 14:19

Danke für die ausführliche Antwort erstmal! :D

Ich habe extra erstmal nur ein RAm-Riegel genommen damit ich später einfach auf 16GB aufrüsten kann. Welches Mainboard und Netzteil könntest du mir denn empfehlen? :)

0

Nee, wenns Geld reicht, bleib beim i5. Evtl sparen kannst du, indem du den unwesentlich langsameren I5 6400 nimmst.

Netzteil: Soweit ich weiß ist das CX gruppenreguliert. Das könnte theoretisch zu weniger stabilen Spannungen führen.

Vielleicht besser das hier:

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/500-Watt-be-quiet--Pure-Power-L8-Non-Modular-80--Bronze\_857817.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bene6465
21.08.2016, 14:40

Aber der hat doch nur 4x2,7ghz und der 6500er 4x3,2ghz

0

Ist gut so, würde jedoch 2*4 GB nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?