60 watt lampe in 25 watt fassung

13 Antworten

eine 60 watt birne wird wesentlich heisser als ein mit 25 watt. wenn auf einer lampe steht maximal 25 watt glühbirne einschrauben, sollte man sich daran halten, da ansonsten mindestens die lampe schaden nimmt u.u. aber auch noch mehr. ;D

Freilich kann man, wenns der gleiche Sockel ist (sie also reinpasst).

Aber man sollte (darf) sie nicht einschalten oder betreiben.

Darf man mit Reifen, die für 120 km/h ausgelegt sind, 180 km/h fahren?

Also - du verstehst und hast keine weiteren Fragen mehr.

(Im 1ten Fall wird es eine Angelegenheit für die Feuerwehr, im 2ten für Abschleppwagen und Leichenauto.)

Oder:

Schmelzsicherung 1 A vorgeschrieben - du tust eine 2 A-Sicherung rein. Und, tut das gut?

Die schwächere in die stärkere FAssung: Ja. Umgekehrt: Nein.

Im schlimmsten Fall könnten die kabel und Gehäuse verschmoren und zu einem Brand führen.

Eine 25 Watt Fassung gibt es in dem Sinne nicht.

Es gibt aber eine Lampenfassung Typ E14 oder Typ E27, die für eine maximale Lampenleistung von 25 Watt ausgelegt ist.

Wenn Du sowas meinst, solltest Du keine 60 Watt Birne in eine Fassung schrauben, die für nur 25 Watt ausgelegt ist, selbst dann nicht, wenn die Birne rein passt.

Hei, danny: Einbauen brauchst du sie nicht, reinschrauben genügt. Aber eine 60 Watt Glühbirne erzeugt wesentlich mehr Wärme als eine 25 Watt Glübirne. Das hält die 25 Watt Fassung nicht aus. (Gilt nur für Glühlampen). Energiesparlampen kannst du ohne weiteres in die Fassung schrauben.

mfg Nikodemus

danke.

hab nur die richtigen wörter nicht gefunden :D

0

Was möchtest Du wissen?