60€ für ein falsches Ticket bezahlt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn du ein ticket ziehst, das wegen des alters günstiger ist, dann musst du einen altersnachweis dabei haben.

ein rentner kriegt ohne altersnachweis im zoo etc. auch kein seniorenticket.

wie viel man ohne passendes ticket bezahlen muss, klebt in jedem wagon - hättest du also wissen können. selber schuld, wenn du das risiko eingehst.

und wenn du es teuer findest, dann überlege dir, was du für eine lawine los getreten hast: kontrolleurin musste sich mit dir befassen, sie gibt das weiter und der vorgang muss durch x hände laufen. das kostet zeit und zeit ist geld. in deinem fall 60 euro.

Wie schon gesagt die 40€ sind veraltet und wurden bei der bahn erhöht.

Ohne ausweis ist dein ticket schlichtweg nicht gültig und du fährst schwarz. Das gilt auch für alle anderen arten von Tickets die einen ausweis brauchen.

Hast du der kontrolleurin dein wahres alter gesagt? Mit ausweis und einem ticket hätte man dich auch wegen betrug anzeigen können. Schwarzfahren ist es natürlich auch dann.

Achja. Zur ausweispflicht. Die sagt nur aus das du einen haben musst ab 16. Mitführen muss man ihn nicht ausser in sonderfällen.

60€ sind der aktuelle Tarif für das erhöhte Beförderungsentgeld.

40,- waren früher lange Zeit.

In deinem Fall kommt noch eine Anzeige wegen Betrugs in Frage, zahl die 60,- und sei froh wenn weiter nichts kommt.

jenni5553766 04.07.2017, 23:05

Die 60€ hab ich direkt bei der Kontrolleurin abgegeben 

0
ES1956 04.07.2017, 23:07
@jenni5553766

Gut so, denn wenn du dich nicht ausweisen UND nicht bezahlen kannst holen sie die Polizei zur Personalienfeststellung.

0

Es sind 60.--€ für das Schwarzfahren fällig. 40.-- € waren bis zu einer Erhöhung ca. 2015 fällig. 

Mit 60€ bist du gut dran. Es war ja zweifellos Vorsatz, und somit keine Ordnungswidrigkeit, sondern eine Straftat.

Was möchtest Du wissen?