60 fps , aber slowmo sieht aus wie 30 fps?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weis nicht ob ihr mich versteht oder ob ich mich falsch ausgedrückt habe.

Ich möchte eine flüssige Slowmotion haben. 

Wenn ich mit 60 Fps filme und die Geschwindigkeit des Clips auf 50% setze, dann habe ich normalerweise eine flüssige Slowmotion :

Wenn ich mit 30 Fps filme und die geschwindigkeit des Clips auf 50% setze habe ich eine ruckelige Slowmotion

Und ich möchte jetzt gerne wissen warum ich die Ruckelige Slowmotion bei 60 Fps habe .

Weil 50% von 60fps = flüssige 30fps nunmal eine Milchmädchenrechnung ist.

0

Ergibt ja auch Sinn.
Wenn du mit 60fps Films sind 50% davon die 30fps

Ist ja logisch, weil die Frames dopprlt so lange angezeigt werden. Also sind es 60 in nun 2 Sekunden = 30 in der einer Sekunde

Und wieder einer mit Problemen bei 60fps...

Gibts das Problem oft ?

0

Ich glaub keiner filmt mit 60fps, um cool zu sein. Ich würde es mal technischen Fortschritt nennen, und Sinn machen 60fps ja auch

0

Klar macht das Sinn. In einem Europa mit PAL, in dem im TV, auf DVD und auf BD alles in 25/30fps läuft ;-) Und es ständig Problem mit 60fps gibt ? technischer Fortschritt ? Ich mach ab morgen in 120fps, das ist dann HighEnd ;-)

0
@uncutparadise

Ich filme auf 60 weil ich slowmotion machen will und nicht Cool sein will. Lass jeden so filmen wie er Bock hat.

0

Dann informier dich vorher bitte richtig. Slow Motion braucht mehr als 60fps.

Natürlich soll jeder so Filmen, wie er will. Dann hat er notfalls aber auch Probleme, wie er will ;-)

0

Mit 30 hast du ja grundsätzlich gar keine Slomo. Wenn du 60 mit 30 ab spielst, wird es natürlich halb so schnell, kann aber eben auch Probleme geben. Kameras für Slomo Aufnahmen haben dann deutlich mehr FPS. Oder du kannst eben normales Filmmaterial in der Video Software verlangsamen. Das machen die kostenlosen oder billigen Programme aber teilweise auch mehr schlecht als recht. Davinci soll das angeblich gut können.

0

Was möchtest Du wissen?