... 60.000 Gedanken pro Tag hat der Mensch, 3 % davon

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde Dir zu dem Thema unbedingt ein Buch von Eckhart Tolle z.B. " Jetzt - Die Kraft der Gegenwart" empfehlen. Nach Studium dieses Buches kannst Du die Gedankenzahl auf ein Bruchteil der obigen Zahl minimieren.

Denken sollte ein Werkzeug sein, aber wir sollten Herr über unser Werkzeug Denken sein, um das Leben auch mal so richtig geniessen zu können und voll bewusst sein zu können ohne verfälschende Gedankeninterpretationen (b.z.w. zerstückelndes Analysedenken) zu sein.

danke für den Tipp - prima !! und Sternchen ;-)

0

Hab mal nachgerechnet. Das ist 1 Gedanke in jeder Sekunde! An einem 16,6 Stunden Tag - in der Nacht denkt man ja nicht, oder?

Auf der Seite steht: (http://www.bernhard-becker.de/gehirn.html)

3% - aufbauende und hilfreiche Gedanken, die Dir u. anderen nutzen.

25% - destruktive Gedanken, die Dir und anderen schaden.

72% - flüchtige, unbedeutend, dennoch mit Wirkung auf Dich selbst.

Das wären nicht mal 2 positive Gedanken in der Minute!

Aber 15 negative und ca. 43 unbedeutende pro Minute... beängstigend.

Denkt mal drüber nach!

Das wären übrigens fast 22 MILLIONEN Gedanken im Jahr! Da soll noch einmal jemand sagen, dass Gedanken einen nicht verändern können...

Ich glaube, mit Gedanken definiert sich jeder selbst (man ist, was man denkt, das man ist).

Deshalb ist es erstrebenswert, so wenig wie möglich zu denken, aber das wenige dafür bewusst und konsequent, um so das gewünschte -Ziel- (schneller) zu erreichen...

1

Und welchen Rat suchst du nun ? Weniger denken müssen ?

TIPP 1: AGB`s lesen und keine Fragen stellen die dem nicht entsprechen.

Spart ein paar Gedankengänge :-))

die Frage steht dort

0
@Taimanka

Ja, aber welchen Rat suchst du ? Das ist doch das Prinzip dieser Seite.

0
@IchSchauMal

ein Rat kann auch darin bestehen, zu erfahren, wie andere etwas sehen, ich verstehen im übrigen deinen Moralfinger nicht, die Frage steht noch ohne Hinweis des Supports

0

Was möchtest Du wissen?