6 Wochen Zeit - nach Südafrika oder Neuseeland?

7 Antworten

Landschaftlich beides toll. Neuseeland ist dreimal so weit weg, also gehen jeweils zwei Tage für An- und Abreise drauf. Dafür kannst Du dort sorglos alleine umherreisen.

In Südafrika würde ich das niemals tun. Alleine. Da wirst Du mit dem Wagen angehalten und Dir ne Knarre an den Kopf gehalten, Du darfst nichts im Auto liegen lassen, weil es sonst aufgebrochen wird, auch sonst wesentlich gefährlicher.

Die Azoren sind sehr schön, verschiedene Inseln, die man sich ansehen kann.. Ein tolles Klima, auch im November, tolle Vegetation, freundliche Leute. Whale watching.. Allerdings sind 6 Wochen dort vllt ein wenig viel.. ;)

Ich war noch nicht in Südafrika, soll aber ganz toll sein. Neuseeland ist aber auch sehr zu empfehlen. War 8 Monate da und es ist einfach richtig toll. Du hast ne Menge Natur. Gletscher, Berge, Vulkane, Strände, grüne Hügel, Höhlen, Pinguine, Delfine, Wale und interessante Vögel, Geysire und vulkanische Aktivität, weite Ebenen (Herr der Ringe wurde dort gedreht) oder wilde Küsten mit Regenwald und "Zauberwäldern".

Dazu hast du relativ wenig Menschen, aber die sind imso cooler. Als Alleinreisender wirst du ne Menge Leute kennenlernen weil alle richtig aufgeschlossen und spo0ntan sind. In 6 Wochen kann man ne Menge erleben. Tauchen, Schnorcheln, Surfen, Bungee Jumping, Höhlen erkunden, mit Delfinen schwimmen, Schafe scheren, Wein ernten, Party machen in den Städten oder einfach genießen und nichts tun.

Ich kanns dir nur empfehlen - Neuseeland ist echt der Hammer! :)

Die Frage ist zu allgemein. In sex Wochen kannst Du um den Globus fliegen oder ein einziges Bundesland der USA erforschen. NZ ist so gloss wie Deutschland auf zwei Inseln verteilt, Klima und Kultur wie in Europa. ZA ist dagegen ist ganz anderer Art, gross wie USA, klimatisch eher trocken, überwiegend Schwarze. Also was willst Du: Abenteuer (ZuidAfrika) oder Erholung (NewZealand) . http://www.erdkunde-wissen.de/erdkunde/staaten/d.htm

Beide Länder sind wunderbar - und nicht zu vergleichen. Mach dich zuerst im Internet schlau und beschließe dann, was für dich interessanter ist.

Nach Neuseeland fliegst du doppelt so lang wie nach Südafrika, das mag auch eine Überlegung sein. Aber wenn du es machst, solltest du auch gleich einen Abstecher zu den Cook-Inseln machen, die gehören zum Neuseeländischen Territorium und gehören für mich zu den schönsten Inseln der Welt.

Südafrika braucht mehr Vorbereitung, du brauchst dort einen eigenen Wagen, um herum zu kommen, und heute ist es nicht mehr so toll wie noch vor 10 Jahren. Die wirklich schönen Sachen muss man entweder kennen (also über Einheimische Geheimtipps für Ausflüge), oder es kostet viel Geld, sie zu besuchen (z.b. private game reserve oder richtig gut und schön essen gehen). Ich kenne aber auch Leute, die 2 Wochen Kapstadt an der Waterfront verbracht haben und Ausflüge nur mit organisierten Touren, die waren trotzdem zufrieden und haben es toll gefunden.

Hallo Toile87, ich war selbst schon 5 mal in Neuseeland und habe mich auf allen Reisen immer sehr sicher gefühlt. Bei Südafrika wäre ich mir da nicht so sicher.

Teurer, und schöner, ???

Teurer ist so eine Frage, du kannst in beiden Ländern sehr viel Geld ausgeben, aber auch durchaus günstig unterwegs sein. Das kommt mehr auf deinen Reisestiel drauf an.

Schöner... ist Geschmacksache... Ich finde Neuseeland traumhaft schön und sehr abwechslungsreich...

Wenn du detailiertere Fragen zu Neuseeland hast, kannst du dich gerne an mich wenden. Ich arbeite bei einem Spezialreisebüro für Neuseeland und habe sozusagen mein Hobby zum Beruf gemacht. :-)

Was möchtest Du wissen?