6 TB Festplatte als Systemfestplatte nutzen - Gibt's da irgendwelche Bedenken?

5 Antworten

Dagegen spricht, dass das letzte Windows, das mit einer 1GB großen Systempartition klar kommt, Windows 2000 war ;)

Und die Tatsache, dass eine Festplatte mit allen Daten darauf rein von der Performance her nicht unbedingt erste Wahl ist.

Spricht nichts gegen. Es reicht aber auf alle Fälle , wenn du die Systempartition nur ca. 200 GB groß machst ... da hast du schon Reserven ohne Ende.

weil wie oben schon gesagt wurde ... auf 1Gb bekommste Windoof nicht drauf. ;)

2

Also eigentlich spricht nix dagegen ich würde nur die erste Systempartition auf 60 GB Beschränken dann haste noch sooooo viel reserve speicher

Was möchtest Du wissen?