6 Tage Arbeiten 1 Tag frei 6 Tage Arbeiten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe mich auch schon mal darüber informiert und wenn ich mich richtig erinnere ist das vollkommen in Ordnung. Solange eben bestimmte Ruhezeiten im Schichtdienst und die Wochenarbeitszeit stimmt. Schau vllt. auch noch mal in deinen Arbeitsvertrag.

Hallo :) ob es erlaubt ist weis ich nicht sicher aber wenn du über 18 jahre bist dann glaube ich schon. Ich selber arbeite auch in der Gastronomie und bei mir kommt das auch sehr oft vor manchmal auch eine 7 tage Woche . Ich denke da muss man durch solange man volljährig ist. Lg :)

Also nach meinem Arbeitsvertrag darf ich garnet gehen . 30 std. woche steht in meinem Arbeitsvertrag aber es war vorher klar das ich mehr std. mache , aber 46,5 finde ich schon hart und dann nur einen tag frei und wieder 6 tage Arbeiten. Dann hab ich das wochenende frei und der 6 tage crap geht wieder von vorne los. Und Chef sag t" norma"l ..... boa könnte ich aus der Haut fahren :-D

Das Arbeitszeitgesetz (ArbZG) geht von sechs Werktagen (Montag bis Samstag) aus.

Du darfst dabei maximal pro Woche 48 Stunden beschäftigt werden.

Das kann sogar auf 60 Stunden (10 h/täglich) erweitert werden, wenn innerhalb von 26 Kalenderwochen ein Ausgleich auf 8 Stunden werktäglich bzw. entsprechend 48 h/Woche stattfindet.

Ergo: Alles i.O.

Was möchtest Du wissen?