6 Monate im Ausland, trotz festem Freund?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

6 Monate sind nicht lang. Das kommt einem zwar so vor, aber eigentlich ist es das nicht.

Ich sags mal so: Einen neuen Freund findest du, sollte eure Beziehung das nicht aushalten, auf jeden Fall. Die Chance 6 Monate im Ausland zur Schule zu gehen, bekommst du aber sehr wahrscheinlich nicht noch mal.

Entweder eure beziehung ist stark genug, dass sie die 6 Monate übersteht, oder sie ist es nicht. Wenn sie es nicht ist, würdet ihr euch früher oder später ohnehin wegen irgendetwas anderem Trennen.

Ich kenne Menschen, die haben auch 2 oder mehr Jahre dieser räumlichen Trennung überstanden, sind schon lange zusammen und heiraten bzw. sind mittlerweile verheiratet. Ich kenne andere, bei denen hat ein Monat gereicht, damit sie danach nicht mehr zusammen fanden. Das ist immer sehr unterschiedlich und kann auch von der einen zur anderen beziehung völlig anders aussehen. Bei einem meiner Ex-Freunde kam ich mit räumlicher Trennung gar nicht klar, beim nächsten Freund hat es mir gar nichts ausgemacht und bei meinem Mann jetzt fand ich das zar anfangs nicht schlimm, würde mittlerweile aber mehr als 4 Wochen auch nicht mehr toll finden (wobei das wohl eher die Macht der Gewohnheit ist, immerhin wohnen wir zusammen).

Wichtig ist, dass man sich von dem "Vermissen" nicht seine Erfahrungen vermiesen lässt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsHUfflepuff
30.08.2016, 17:59

Ich bin mir ehrlich gesagt ziemlich sicher, dass unsere Beziehung das leicht aushalten wird, das problem ist aber eben dass ich mir spanien ziemlich vemiesen hab lassen, obwohl es  nur 5 wochen wahren. ich freu mich seit einem jahr uf dieses auslandsemester und ich will echt nicht die ganze zeit an meim handy kleben. naja, danke für deine antwort. 

0

Was möchtest Du wissen?