6 Mal die Woche Trainieren schädlich für Gelenke?

4 Antworten

Wenn Training etwas bringen soll, müssen die Trainingsreize zeitlich so gesetzt werden, dass unmittelbar nach einer Superkompensation der nächste Trainingsreiz kommt.

Das ist im Regelfall nach 2 bis 3 Tagen bezogen auf eine Muskelgruppe der Fall.

Wer also effektiv trainieren will, der absolviert an 2 bis 3 Tagen in der Woche ein knackiges Ganzkörpertraining mit funktionellen Übungen wie

  • Bear Complex (der Killer!) - mit Langhantel - (*)
  • Backsquats (mit Langhantel) - (*)
  • Frontsquats (mit Langhantel) - (*)
  • Squat Clean (mit Langhantel) - (*)
  • Backlunges (mit Langhantel) - (*)
  • Frontlunges (mit Langhantel) - (*)
  • Power Clean (mit Langhantel) - (*)
  • Kreuzheben (*)
  • Thruster (mit Langhantel oder Kettlebell) - (*)
  • Kettlebellswings - (*)
  • High pull (Langhantel oder Kettlebell) - (*)
  • Boxjumps
  • Step ups auf Box 24 Zoll mit 20 kg Kettlebell vor der Brust halten - (*)
  • Über einen Stapel von 3 Europaletten laufen mit je 16 kg Kettlebell in jeder Hand
  • Snatch - mit Langhantel (*)
  • Clean & Jerk - mit Langhantel (*)
  • Push Press - mit Langhantel oder Kettlebell
  • Langhantelrudern
  • Bankdrücken
  • Wall Ball
  • Seilklettern / Stangenklettern
  • Battle Rope (geht herrlich auf die Pumpe, nach 30 Sekunden wird bei den Meisten eng)
  • Dips (mit und ohne Zusatzlast)
  • Klimmzüge (mit und ohne Zusatzlast / unterschiedliche Griffvarianten)
  • Muscle ups
  • Toes to bar
  • Knee to ellbow
  • Plank to Pushup (ggf. mit Gewichtsweste)
  • Pushups (ggf. mit Gewichtsweste)
  • Burpees (ggf. mit Gewichtsweste)
  • Situps
  • untere Squat Position hold (ggf. mit Hantelscheibe/Kettlebell vor der Brust)
  • Plank hold
  • Wandsitzen
  • Hängen an der Stange

Wie Du siehst hast eine Vielzahl von Variationsmöglichkeiten im Training, wodurch Abwechslung garantiert ist. Viele klammern sich an irgend welche starren Trainngspläne, was nicht nötig ist.

Besonder effektiv Übungen, die die großen Muskelgruppen wie Beine, Rücken, Brust ansprechen. (*)

Kenne die unterschiedlichen Trainingsbereiche:

  • Kraftausdauertraining: Wahl des Übungsgewichts erfolgt so, dass in einem Satz 15 ... 20 Wiederholungen möglich sind, mehr geht nicht.
  • Hypertrophietraining: Wahl des Übungsgewichts erfolgt so, dass in einem Satz 8 ... 12 Wiederholungen möglich sind, mehr geht nicht.
  • Maximalkrafttraining: Wahl des Übungsgewichts erfolgt so, dass in einem Satz bis zu 5 Wiederholungen möglich sind, mehr geht nicht.

Bis zum 20. Lebensjahr ist Hypertrophietraining und Maximalkrafttraining noch nicht zielführend sind, da die Knochenstruktur noch nicht stabil genug ist.

Bedeutet: Baue bis dahin im Kraftausdauerbereich eine solide Grundlage für spätere höhere Belastungen auf. Weniger ist in diesem Falle mehr

Geenkschädigungen passieren nur bei unangemessenen Belastungen.

Günter

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Lange Antwort ja, wenn...

Kurze Antwort nein, da... du einfach Erfahrung brauchst...Erfahrung mit dem Training, mit deinem Körper. Theoretisch ist es möglich, praktisch aber auf Dauer eher unwahrscheinlich, dass es zu Erfolgen führt. 5 Monate sind absolut keine Zeit in dem Bereich und wenn du vor hast 6 Tage die Woche zu trainieren, um jeden Tag deine Muskeln zu killen, dann wirst du irgendwann einsacken.

Da braucht man viel Disziplin, um zu wissen, wie viel man jeden Tag machen kann, damit der Körper davon profitiert.

Mein Rat: Lass es.

Aber um deine Frage zu beantworten: Ich denke nicht, dass du da Angst um deine Gelenke haben musst. Zumindest nicht mehr als sonst auch

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

gut, ist ein recht unsinniger Trainingsplan (dreier Split beim Einsteiger *sic*).

Da jedoch jede Muskelgruppe nur zwei mal pro Woche dran kommt, und auch Pausentage drin sind, sehe ich da kein grundsätzliches Problem.

Sollte man Bizeps und Trizeps an einem Tag trainieren, oder z.b. Bizeps mit Brust und Trizeps mit Rücken machen?

Steht oben :)

...zur Frage

Was kann man alles trainieren?

Bis jetzt habe ich die Beine, den Bizeps, die Brustmuskeln, den Rücken, die Schultern, den Trizeps und die Unterarme bitte schreibt alles was euch einfällt. Danke

...zur Frage

Nach Brust/Bizeps am nächsten Tag Beine/Bauch Sinnvoll?

Wir trainieren: Brust+Bizeps Beine+Bauch Rücken+Trizeps Schulter+Nacken

Meine Frage ist ob es sinnvoll ist einen Tag direkt nach Brust+Bizeps Beine/Bauch zu machen oder einen Tag zu warten... Finde dazu leider nichts und würde mich über eine sinnvolle Anwort freuen.

mfg

...zur Frage

Passt der Trainingsplan für "Fortgeschrittene"?

Hi erstmal,

ich hab vor 1 Jahr mit Fitness angefangen und habe mit einem GK angefangen. Jetzt vor ca. 2 Monaten habe ich meine Trainingsplan gesplittet.

Mein jetziger Trainingsplan:

Mo: Brust, vordere und seitliche Schulter, Trizeps

Di: Rücken, Bizeps und Beine

Mi: Pause

Do: Brust, vordere und seitliche Schulter, Trizeps

Fr: Rücken, Bizeps und Beine

Sa und So: Pause

Ich hab das Gefühl das mir der Plan schon etwas bringt nur z.b. beim Rücken, Bizeps und Beine Tag dauert es halt mal 1.30 Std. Meine Frage wäre jetzt ob der Plan eurer Meinung nach Klar geht für jemanden mit 1 jahr Trainingserfahrung.

Ich mach jeweils immer 3 Übungen für Brust, Rücken und Beine. Bizeps, Trizeps und Schultern jeweils 1-2 Übungen weil sie ja zum größtenteil mittrainiert werden.

Ich hab vor einem Jahr 87 kg gewogen bin runter auf 76 und jetzt wieder hoch auf 80 kg.

PS:

Ich bin 19 Jahre alt, 1,78 groß und wiege momentan 82kg.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Training verschieben?

Hallo:) Also Ich habe einen trainingsplan der folgendermaßen aussieht: 1.Tag -> bizeps und rücken 2.Tag -> brust und trizeps 3.Tag->nacken und schultern 4.Tag -> beine und etwas was Ich Mir aussuchen Kann Und jedentag bauchmuskeln Meine frage wäre nun ob Ich Weil Ich nur noch morgen vor dem Urlaub ins training gehn Kann (heute ist mein 2.tag also brust und trizeps) mein bein training Von übermorgen auf morgen verlegen Kann oder ob das einen utnterschied macht?(:

...zur Frage

Funktioniert dieser Trainingsplan?

ich trainiere aktuell 7x die woche (für mich kein stress mach es mit Spaß) Montag rücken bizeps Dienstag brust trizeps Mittwoch beine schulter Donnerstag rücken bizeps Freitag brust  Samstag bizeps trizeps Sonntag beine schulter wie ist das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?