6 Jahre alte Kaninchendame mit 3 Jahre altem Rammler?

2 Antworten

Hallo,

schön das du deinem Kaninchen einen Artgenossen besorgen möchtest! :)

Ein Altersunterschied von bis zu 3 Jahren ist eine kleine Faustregel, wobei es immer auf die einzelnen Kaninchen ankommt. Ich habe eine Kaninchendame, die ist 6 Jahre alt und benimmt sich wie ein Jungtier, ist sehr aktiv und würde, wenn ich sie nur mit einem Senior halten würde, diesen eher stressen. Umgekehrt gibt es auch Jungtiere die von Natur aus eher ruhig sind und sich super für ältere Kaninchen eignen.

Bedenke wenn der Rammler kastriert wird, muss er eine Kastrationsquarantäne von 6 Wochen absitzen, in der Zeit kann er nämlich auch danach noch zeugungsfähig sein.

Die Einrichtung kannst du gegen Pappkartons austauschen oder du übergießt sie mit heißem Essigwasser, ggf lackierst du sie neu und sie sind wieder neutral. So sollten sie nicht während der Vergesellschaftung drinnen sein.

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

6

Ein paar Einrichtungsgegenstände (z.B. eine alte, lange Eisenröhre die leicht um die Kurve geht) lassen sich nur schwer bis garnicht mit Essigwasser reinigen oder lackieren. Macht das nichts aus wenn ich die nach der VG ungereinigt reinstell?

0
41
@MrCrazy12

Die kann man mit Essigwasser doch ganz gut ausspülen und reinigen. Wenn du es raus tust und hinter nach dem die Vergesellschaftung abgeschlossen ist, macht das idR nichts aus.

1
6
@VanyVeggie

War auch ein schlechtes Beispiel. Das Paradebeispiel wäre eher die zerfressene Weidenkiste gewesen.

1

Hallo

Grundsätzlich erfreut es mich mal, dass du deinen Kaninchen einen Freund besorgen möchtest. Sehr guter Ansatz!

Vom Altersunterschied könnte das locker funktionieren. Manchmal werden ältere Kaninchen sogar wieder aktiver, wenn man es mit einem jüngeren vergesellschaftet. Aber ein Altersunterschied von drei Jahren ist jetzt wirklich nicht so groß und dürfe im Normalfall kein Problem bereiten. Außerdem kommt es sowieso viel mehr auf den Charakter der Kaninchen an, wie sie sich verstehen. Das kann man vorher nie so genau sagen.

Schön, dass du ihnen ein größeres Gehege zur Verfügung stellst. Die Einrichtung würde ich noch mit Essigwasser desinfizieren, denn auch die darf keines der Kaninchen bei der Vergesellschaftung kennen. Ich würde auf jeden Fall noch genau über die Vergesellschaftung im Internet recherchieren bevor es so weit ist. Da könnte ich die "diebrain" oder "kaninchenwiese.de" sehr empfehlen.

Achtung! Du sagtest das männliche Kaninchen sollte noch davor kastriert werden. Kaninchen sind auch noch einige Wochen nach der Kastration geschlechtsreif. Nur so als Tipp...

Lg und dir ganz viel Erfolg. Das wird schon:)

3 einzelne Kaninchen vergesellschaften

Hallo, ich habe derzeit eine einzelne Kaninchendame (ca 2 Jahre alt, kastriert, recht dominant) deren Partner vor etwa drei Wochen verstorben ist. Nun überlege ich, in Zukunft eine Dreiergruppe zu halten (Platz etc vorhanden).

Meine Frage:

  1. welche Konstellation ist in ihrem Fall am stabilsten? Zwei (nicht dominante) kastrierte Rammler dazu?

  2. ist es möglich drei sich komplett unbekannte Tiere (also die anderen beiden NICHT aus einem Wurf oder Gehege) gleichzeitig auf neutralem Raum zu vergesellschaften? Oder lieber erst zwei und später den Dritten da dazu?

Ich weiß grundsätzlich wie eine Vergesellschaftung funktioniert und auch sonst mit der Kaninchenhaltung vertraut. ;)

...zur Frage

Unkastrierter Rammler zu zeugungsunfähiger Häsin setzen?

Hallo Leute,

ich habe eine Frage bei der ich dringend Hilfe bräuchte.

Folgendes, ich hatte bis vor 1 1/2 Wochen 2 Zwergkaninchen(Widder). 1 Rammler + 1 Häsin. Beide knapp 2 1/2 Jahre alt. Leider ist unser Rammler "Strolch" gestorben. Er lag als ich und meine Freundin abends von der Arbeit kamen verkrampft am boden und hat dann circa 2 Minuten danach aufgehört zu atmen als wir ihn gehohlt haben...

Jedenfalls suchen wir jetzt schon seit einer Woche wie verrückt einen neuen Partner für unsere Häsin Bambi. Wir wollen einen Rammler im gleichen Alter.

Nun ist meine Frage da ich ein Angebot bekommen habe über einen 3 Jährigen unkastrierten Rammler.

Kann ich einen unkastrierten Rammler zu meiner Häsin setzen? Zur Erklärung, Bambi hat mit circa 1 Jahr die Gebärmutter entfernt bekommen da Sie eine lebensgefährliche Verwachsung in der Gebärmutter hatte.

Also Nachwuchs kann keiner mehr kommen, aber könnte es zwecks Dominierverhalten noch zu problemen kommen , würde der Rammler trotzdem versuchen sie dauernd zu bespringen?

Meine Häsin war in der letzten Partnerschaft sehr dominant.

Liebe Grüße

...zur Frage

Verändert sich ein rammler nach einer spätkastration ins negative?

Hey liebe Community. Nächsten Monat lasse ich meinen ca. 3 Jahre alten rammler kastrieren. Aber ich habe Angst das er nach der Kastration nicht mehr zutraulich ist und ich ihn nicht mehr streicheln kann!

...zur Frage

Kaninchen frisst nicht mehr - was tun?

Am Samstag musste ich meine Kaninchendame einschläfern lassen im Alter von ca. 9 Jahren da sie einen Tumor im Bauch hatte. Nun ist Felix ca. 10 Jahre allein. Die beiden waren in Aussenhaltung mit Zugang zu einem großen überdachten Freilauf. Auf Grund der im Moment sehr kalten Temperaturen habe ich ihn zu uns reingeholt in einen unbeheizten Raum neben der Küche. Heute war ich mit ihm beim TA weil seine Augen tränen... Er hat eine Entzündung die ich mit Salbe behandeln kann. Leider hat er seit heute morgen nichts mehr gefressen - vermutlich aus Trauer oder evtl. wegen der Umstellung nach drinnen... Ich bin schon auf der Suche nach einem alten Kaninchenweibchen, damit sie zu uns oder er zu ihr kann... Aber es ist nicht so einfach, das auf die Schnelle zu finden... Wie bekomme ich ihn wieder ans fressen ? Habe es mit sämtlichen Sachen versucht die er sonst gerne frisst... Gestern hat er hier drinnen noch gefressen - kann es auch der Stress durch den Tierarztbesuch heute sein ?

...zur Frage

Kaninchen richtig Vergesellschaften?

HI!

Wir holen morgen 1 zweites Kaninchen da meine Kaninchendame gestorben ist dazwischen hatte ich eine andere von meiner Freundin aber die wollte sie wieder zurück😲. Ich habe zwar schon öfter Kaninchen vergesellschaftet aber ich habe bei meinem ein bisschen Angst da er ein sehr dominanter (sagt man das auch bei Kaninchen so?) Rammler ist. Das Weibchen ist ungefähr gleich alt also 1,5 Jahre alt und aus dem Tierheim sie wurde aus schlechter Haltung gerettet. Wie soll ich sie am besten vergesellschaften und eher zuerst durch das Futter beschnuppern lassen oder gleich dazu setzen also natürlich nicht in das Revier meines Rammlers sondern auf neutralem Boden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?