6 Jähriger hat bei skyrim zugeschaut. Sollt ich mir sorgen machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Skyrim ist absolut harmlos wenn du ihm nicht gerade die falschen Szenen zeigst mach dir keine Sorgen einfach einen Mod rein der das Blut und das Köpfen abschaltet und dann kann er sogar selber mal spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich Wunder mich gerade, dass man sich hierbei überhaupt sorgen machen müsste.
Das Spiel ist fantasy, hat alles nichts mit der Realität zu tun.
Ehrlich gesagt weiss ich nicht, was für Ängste der Fragesteller in dieser Situation wirklich hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Werwolf97
15.10.2016, 00:31

Meine Sorgen: es werden Leute geköpft, es wird in Gesprächen von mord und totschlag geredet, die Gegner werden von Schwertern und Äxten manchmal regelrecht durchbohrt 

0
Kommentar von Alberica
15.10.2016, 00:32

Des hat mit fantasy nix zum tun. Zombiefilme sind auch fantasy und trotzdem ist es kein Grund für 6jährige Kinder sich dies anzuschauen!

0

Ich denke nicht, dass es schaden wird. Es ist ja nicht gruselig oder unheimlich und wenn man ihm nicht gerade zeigt wie man Banditen den Kopf mit dem Schwert ab säbelt ist es auf nicht all zu brutal. Ich meine da ist Minecraft nicht wirklich harmloser. Und was heutzutage so an Kinderserien und -filmen mit fsk 6 kommen ist ja schon weitaus krasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenn ich ;D Ich denke nicht das das schlimm ist. Aber jz lieber nicht nochmal sonst erzählt er noch von sowas in Kindergarten/Schule oder macht ihm Angst oder so..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die fsk angaben machen zwar sinn.. aber mir persöhnlich hat es nicht geschadet sowas damals zu sehen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?