5x5 Training, Frage?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Maki,

sobald du in allen 5 Sätzen 5 Wiederholungen schaffst erhöhst du im nächsten Training um 2,5kg oder 5kg und versuchst wieder in allen 5 Sätzen 5 Wiederholungen zu schaffen. Du erhöhst also nicht nur im letzen Satz das Trainingsgewicht sondern in allen. Quelle: http://www.online-fitness-coaching.com/5x5-training/

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du diese Frage Dir nicht selbst beantworten kannst (Kraftsportler82 hat das ja toll für Dich gemacht) bist Du für so ein fortgeschrittenes Programm eigentlich zu unerfahren. Ich nehme mal an, dass Du noch sehr jung bist und noch nicht so lange trainierst. Jetzt möchtest Du mit o.g. Training die Abkürzung nehmen. Das wirst Du auch tun - in die ersten ernsthaften Verletzungen. 5x5 ist für Plateaus gedacht bzw. wenn Du reiner Kraftsportler bist (Strongman z.B.). Als Fitnesssportler bzw. Bodybuilder auf einem Plateau zu sein, bedeutet aber im Normalfall einige Jahre intensiven Trainings. Du kannst das Programm gerne weiter fortführen denke aber stets an eine saubere Ausführung. Gewichte zu bewegen ist nicht alles. Und wenn Dir an magerer Muskelmasse gelegen ist, denke an "time under tension" (Zeit unter Spannung). Jeder Satz unter 40 Sekunden ist Zeitverschwendung. Wenn Du den Muskeln nicht lange genug ackern lässt, wird kein Wachstumsreiz erzeugt. 5x5 ist nur für Kraftniveau geeignet. Da ich Deine Ziele und Deinen Trainingszustand nicht kenne, bin ich nicht davon überzeugt, dass das das Richtige für Dich ist. Weiter viel Erfolg, schöne Ostertage und alles Gute. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?