5w40 mit 5w30 verwechselt

6 Antworten

erstmal war es gut das du überhaupt Öl nachgekippt hast. 5W30 und 40er liegen erstmal nicht soweit auseinander. Außer vllt. die Spezifikationen. Ich weiß ja nicht ob du vllt einfach das nächst beste Öl dir gegriffen hast.

Aber das sollte erstmal trotzdem besser sein als garkein Öl.

An deiner Stelle würde ich mich aber fragen wo das Öl den überhaupt hin ist? Wie lang fährst du wo möglich schon ohne Öl? An deiner Stelle würde ich sofort Montag zu Werkstatt fahren und das Auto erstmal stehen lassen bis dahin. Du weißt nicht wie dein Ölfilter aussieht. Wahrscheinlich völlig verklummpt oder gar verbrannt. Das habe ich alles schon gesehen bei Motoren die mit zu wenig, falschem Öl oder so wie du garkeinem Öl durch die gegend fährst. Du solltest auf kein Fall die noch offenen 5000KM warten bis der Wechsel fällig ist. Im schlimmsten fall kann dir sogar ein Motoschaden bevorstehen. Wenn die Reste des eventuell beschädigten Ölfilters die Kanäle verstopft. Oder gar schon Metallspäne irgendwo zu finden sind. So lang da niemand den Motor begutachtet hat und das Öl abgelassen hat und den Filter begutachtet hat ist es eine tickende Zeitbombe. Also ein Ganz dringender Rat von mir: Fahr bloß in die Werkstatt und lass es Prüfen. Auch ganz klar mit dem Hintergrund wo das Öl geblieben ist.

Lg. Markus

Genau Dieses. Der beste Rat,den man dir geben kann.

0

mach dir keine sorgen, es passiert nichts, ausser das dein motor zu viel öl verbrennt.

Rasseln des Motors verringern durch anderes Öl

Hallo! Mein Motor rasselt am hinteren Teil ziemlich stark im leerlauf und bei Kaltstart klackert er nen paar sekunden, sobald ich Gas gebe ist es weg. Aber hier ein Video vom Leerlauf: https://www.youtube.com/watch?v=rHPft3PTlA0&feature=youtu.be

In einer anderen Frage von mir sagte man mir es könnte am falschen Öl liegen. Habe laut herstellerangabe 5w30 drin viele sagen aber ich brauche 5w40.

Kann das rasseln durch anderes Öl besser werden. Und muss ich dafür nen kompletten ölwechsel machen oder reicht auch einfach nen Liter absaugen und das neue 5w40 rein? weil hab erst vor 2 monaten nen Ölwechsel gemacht.

Vielen Dank und bitte mir zu liebe nur hilfestellung von Sachkundigen in dem thema oder Mechanikern.

...zur Frage

Ist das schlimm wenn ich 5W30 statt 5W40 motoröl in meinen speedfight 3 Ac (4takt) gieße?

...zur Frage

10w40 oder 5w40?

Hi Ich fahre einen Ford Fiesta BJ99 MK4 und er will einen Ölwechsel.

Ich weiß es wird heiß über Öl diskutiert, und ich will eigentlich zu keinem gehören, der sowas nochmal anfängt aber ich brauche die Infos unbedingt da ich im Öllatein ne null bin gerade auch weil es mein erster Wagen ist.

Die Vorbesitzerin hat ein 10W40 Öl von Aral benutzt, obwohl Ford hier vorschreibt ein SAE 5W30 mit der Spezifikation WSS M2C913-A/WSS M2C912-A1,Alternativ 10w40 oder 5w40 mit ACEA A1/B1 oder A3/B3.

 

Da das Öl gewechselt werden muss, hat mir die Vorbesitzerin einen 5L Kanister mit 10W40 mitgegeben

(TBO&S 10W40 von Bauhaus).

 

Jetzt kommt die Frage: Wieso 10W40 und kein 5W30 und was davon ist besser.

2. sollte ich das baumarktöl verwenden ? es hat A3/B3 (B4.08) spezifikation

3. Der Motor hat erst 80tkm auf der uhr macht da ein dickeres öl bei mix aus kurz und langstrecke sinn ?

...zur Frage

Motoröl von Mannol für BMW verwenden?

Hallo,

ich habe bei Amazon nur positive Bewertungen zu dem Motoröl mit der BMW Freigabe gelesen 5W30 ist es.

Benutzt es jemand und kann davon berichten? Gibt es einen übermäßig hohen Ölverbrauch ode rSchlammbildung im Öldeckel?

Würde gerne das Öl nehmen, weil es positive Bewertungen hat und vor allem günstig ist.

Hat es nachteile gegenüber z. B. mobil 1 5w30?

Danke

Marc

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?