5uhr morgens joggen gehen?

5 Antworten

Also du solange du genug Schlaf bekommst (Durchschnitt 6 - 9 Stunden) ist alles im grünen Bereich. Solltest du aber Schlafstörungen dadurch bekommen, ist es empfehlenswert diesen Schlafrzyklus abzubrechen.

Also ich hätte mal absolut keine Motivation dafür.

Schlecht ist es nicht, wenn man trotzdem genug schlaf hat und sich nicht schlecht fühlt why not. Ist sogar gut mit etwas Sport in den Tag zu starten.

Woher ich das weiß:Hobby – Trainer, Kampfrichter, selber aktiver Sportler

Da spricht überhaupt nichts gegen.

Bei uns in der Firma (Lebensmittelproduktion) fangen viele Leute um 4 Uhr an, und dann geht's los, da muss der Körper auch leisten

Klar warum sollte das schlecht sein. Du bist an der frischen Luft und machst Sport also was soll daran schlecht sein lol xD

Hab ich auch schon gemacht. Es ist echt befreiend.

Was möchtest Du wissen?