5monate bis anfang der Ausbildung! In den 5 Monaten nichts tun mit 17 jahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst auch einen Minijob machen, Praktikas gehen natürlich auch ich mach mein Fsj im Krankenhaus und hier haben schon 4 Leute abgebrochen 3 davon machen einen kleinen Nebenjob (Kaufland, Lidl und co.) und einer macht nichts das geht also auch :D

Genieß die Zeit. Wenn du schon einen Ausbildungsplatz hast ist es doch perfekt :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glcan1999
03.05.2016, 19:17

nehmen die mich denn an mit 17? Und meinst das ich keine probleme kriege wegen den 5 monaten keine schule undso

0
Kommentar von Lindaulove1997
03.05.2016, 20:13

kommt auf den Laden drauf an manche nehmen dich, manche nicht. Nein da bekommst du keine Probleme da bin ich mir sicher

1

Nur daheim rumstitzen und nichts tun, ist das schlechteste, was ein junger Mensch tun kann. Ja, frag nach, ob du irgendwo ein Praktika machen kannst, oder geh wenigstens jobben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glcan1999
03.05.2016, 19:18

Nehmen die mich denn an mit 17 ? Wo könnte ich denn Jobben als was?

0

Klar, Du kannst ein Praktikum machen. Oder jobben. Oder nichts tun. Was sich halt so ergibt.

bei Job oder Praktikum, später auch bei FSJ: lass Dir immer ein Zeugnis geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glcan1999
03.05.2016, 19:21

Super danke 

wo und als was könnte ich den die 4-5 Monate Jobben ? Nehmen die mich denn mit 17 an?

0

Klar geht das. Mach ein Praktikum oder eine Sprachreise falls du eine Ausbildung machst in der Sprache wichtig ist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?