5mm Tunnel dehnen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich hab meine ohrlöcher mit dehnstäben gedehnt und bei mir sind die von einem auf den anderen dehnschritt auch nie ganz durch gegangen... kommt auch immer aufs gewebe an, bei meinem freund sind die ruckzuck mit ein bisschen druck dringewesen und n paar stunden später war schon wieder alles super. wenn ich bei mir mit druck gearbeitet hab wenn es nich weiter ging ises eingerissen und hat ganz arg aua gemacht ;) also wenns bei dir wehtut und nich weiter geht würd ich dir raten: nur nicht mit gewalt! schieb die spirale soweit rein wie sie geht und desinfizier... versuch es n halben tag oder tag später vorsichtig weiter zu schieben, wenn es geht, prima, wenn nicht warte etwas und versuch es später nochmal. mit gewalt bekommst du nur hässliche ohrlöcher ;)

Okay mach ich, hab eh keine Lust die jetzt rauszunehmen weil das grad in beiden Richtungen nicht unbedingt angenehm ist...xP

0

Wenn ich du wäre , ich weiß die antwort kommt etwas spät, würde ich die schnecke fixieren und einfach drin lassen , auch über nacht. Allerdings ist bei mit dass Problem dass trotz der Schnecke die Tunnel und Stäbe nicht in mein Ohrloch passen, obwohl ich mit der Schnecke bereits auf die jeweilige größe gedehnt habe, daher dehne ich doch lieber mit dem Stab und lasse den dann über nacht drinnen, meistens sind die Stäbe dann spätestens am nächsten morgen durch

Lass die Spirale drinnen, aber wenn du damit schlafen gehst fixier sie mit den Gummis die meistens dabei sind.

Tunnel tut nicht weh?

Hallo :) Folgendes: Ich hatte mir einen 1,6mm Tunnel gemacht. heute wollte ich mit 2 mm weiter dehnen aber er rutschte so durch und es kam mir vor als wären die gleich groß gewesen aber das waren sie nicht und dann wollte ich mit 3 mm dehnen und das tut sau weh und geht kein Stück weiter. Wie soll ich jetzt weiterdehnen wenn bei 2mm mein ohr kein stuck gedehnt wird? dann bleibt mir ja 3mm nur übrig. Oder? Danke im Voraus!

...zur Frage

Ohrloch dehnen von 3mm auf 5mm machbar?

Hey, ich will mir einen Tunnel machen und muss dafür ja bekannterweise mein Ohrloch dehnen. Bin gerade bei 3mm angekommen und frage mich ob ich nicht einfach einen Schritt überspringen kann und gleich nach einem 5mm Dehnstab greifen kann.

Brauche Leutz mit Erfahrung und die mich beraten, wäre echt lieb :))

...zur Frage

Tunnel von 4mm auf 6mm dehnen?

Hi :) habe mir vor kurzen ein Dehnset auf amazon bestellt. Nun habe ich schon auf 3mm gedehnt. Habe aber heute früh entdeckt, dass es nur 4mm und 6mm gibt. Also dann schon ab 6mm weiter. ;D aber die 5mm fehlen, was in Grundlegenden mein Problem ist. :) Also möchte ich fragen, ob jemand weiß, ob das geht. also von 4mm auf 6mm dehnen. Muss sagen ich bin ziemlich schmerzempfindlich :( also bitte helfen, ob das geht oder ob es dann irgendwann Probleme eben könnte. Danke, Laura! Bitte spart euch die Kommentare von wegen "Tunnel sind hässlich". Es ist mein Leben und ich mache das, was ich mag. :)

...zur Frage

Von 3mm auf 4mm dehnen

Hallo! Undzwar habe ich seit circa 3 wochen 3mm ohrloch. Es ist schon zugeheilt. Kann ich schon mit meiner schnecke auf 4mm dehnen?

...zur Frage

5mm Dehnstab durchs Ohrloch ohne Schmerzen.. Weiterdehnen?

Hallo :)

Gestern Abend hat meine Freundin sich ihr Ohrloch von 4mm auf 5mm gedehnt. Sie sagt es hätte nur ein paar Minuten gezogen,dann hätte gar nichts mehr wehgetan. Auch jetzt tut es nicht weh und sie spürt auch nichts, wenn sie an ihrem Dehnstab rumdreht und zieht etc.

Mir hat bislang jeder Dehnschritt ca. 2-3 wehgetan.. Also möchte ich ihr nichts Falsches raten.. 

Also könnte sie jetzt ohne Probleme weiterdehnen? War das bei einem von euch vielleicht auch mal so? 

Danke schonmal für jede gutgemeinte Antwort:)

...zur Frage

Tunnel 5mm!-Blowout?

Ich habe 5mm aber das Ohrloch ist nicht mehr so rund weil ich es mal von 5mm auf 8mm in 2 Tagen gedehnt habe also sind jetzt so kleine wellen, Hügel oder wie man dazu sagen kann zusehen wenn ich den Tunnel oder die Schnecke rausnehme. Ich bin mir nicht sicher ob es wirklich ein Blowout ist da nichts nach außen steht. Also kann es von den jetzigen 5mm wieder auf das 'normale' Ohrloch zuwachsen und könnte ich auch weiter dehnen auf 8mm (aber diesmal mit den Dehnschritten ;)) ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?