5l am Tag trinken

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Sicherheitshalber würde ich Dir einen Blutzuckertest empfehlen - und falls der Arzt Diabetes ausschließen kann, dann kannst Du hier weiterlesen.

Durst wird insbesondere durch das Hormon Renin gesteuert. Renin wird immer dann ausgeschüttet, wenn im Körper zu wenig Flüssigkeit oder zu wenig Natrium vorhanden ist. Flüssigkeitsmangel kannst Du ausschließen - dann kann es nur am Natrium (Salz) liegen, das ausgespült wurde (schau dazu auch in den Link in meiner Antwort im Kommentar). Um das Problem in den Griff zu bekommen solltest Du möglichst mineralstoffhaltiges Mineralwasser bevorzugen. Die Mineralstoffe (Natrium, Magnesium, Calcium, Kalium etc.) sind immer auf dem Etikett angegeben. Dadurch wird die Ausschüttung von Renin und damit das Durstgefühl gebremst - weniger Mineralstoffe werden ausgeschieden und Dein Problem ist gelöst.

Auf der folgenden Seite findest Du auch einen Mineralstoffrechner zum vergleichen verschiedener Mineralwässer.

http://www.mineralienrechner.de/

Das kann das Anzeichen für eine beginnende Diabetis sein. Solltest durch den Hausarzt schnellstmöglich abklären lassen.

Bekommen das nicht eigentlich nur übergewichtige?

0
@dsoil

Mit 15 wäre es mit einiger Sicherheit ein Typ-1-Diabetes, der hat nicht das Geringste mit Übergewicht zu tun. Der Typ 2 ist bei Übergewichtigen häufiger, das stimmt schon.

0

Nein, das ist nicht normal und nicht gesund. 5 Liter sind viel zuviel - wenn du so viel Durst hast, stimmt etwas nicht.

Bitte geh am Montag mal zu deinem Kinder- und Jugendarzt (oder auch zum Hausarzt). Erzähl ihm das mit dem großen Durst; sicher wird er deinen Blutzucker bestimmen. So großer Durst kann ein Hinweis auf eine Zuckerkrankheit sein - und wenn es das ist, muss es auf jeden Fall behandelt werden.

eigentlich ist viel trinken gut, aber das ist schon extrem... geh am besten zum Arzt und lass dein blut testen, besonders wenn dir noch andere Symptome auffallen. eine Freundin hatte Diabetes und das hat sich am anfang durch den großen durst angekündigt - MUSS natüüüürlich kein Diabetes sein ,keine panik, aber lass dich lieber früh genug checken!

viel Trinken ist gesund also ist es nicht schlimm das kann viele Ursachen haben es ist eigentlich nicht gefährlich.

kann aber auch ein Zeichen für Diabetes ....

1

das könnte ein anzeichen für diabetes sein...jedenfalls hab ich da in zusammenhang mit übertriebenen durst öfter mal was gehört.

du scheinst es ja selbst relativ unnormal zu finden

geh doch mal zum arzt und frag da nach was los sein könnte

Musst Du auch viel auf Toilette? Dann lass mal prüfen, ob Du Diabetes hast. Erhöhter Durst und Wasserlassen ist oft ein deutliches Indiz.

Woran das liegen kann? Vielleicht reizungen im Hals oder ähnliches... Ist aber nicht schädlich

Egal, woran es liegt, es ist auf alle Fälle besser, wenn du mehr Wasser trinkst.

Ist nicht schlimm, eher sogar das Gegenteil. Viel Trinken ist gesund.

Man kann aber von so viel Wasser auch eine Art "Wasserschock" bekommen, das ist dann also nicht mehr gesund...

1
@Endurance99

Vorher kommt es aber zu einer Schwellung des Bauches, sinkender Immmunabwehr und Blutgerinnungsfähigkeit durch Verdünnung des Blutes ... 3 Liter sind normal und empfohlen, 5 Liter sind schon zu viel.

0
@Lupus77

3 Liter sind auch schon zuviel - so viel zu trinken ist weder normal noch empfohlen.

0

Zwei Liter sind "viel trinken" - aber so großer Durst, dass man fünf Liter trinken muss, ist ein mögliches Anzeichen für eine Krankheit.

1

Man soll ausreichend Wasser trinken, aber nicht die Organe überschwemmen. Kläre das mal mit deinem Arzt schließlich kannst du nichts dafür.

Lg KiwiKuchen

Chips oder irgendwas anderes scharfes/trockenes gegessen?

Nein

0

Zu viel Trinken ist schädlich. Man kann u.U. daran sterben. Im Volksmund "Wasservergiftung" genannt.

Was möchtest Du wissen?